8 Zimmerpflanzen für Menschen ohne grünen Daumen.

Endlich alles auf einen Blick: die 82 besten „Genialen Tricks“, in einem hochwertigen Buch zusammengefasst. Hier kannst du es bestellen.

Der Effekt, den Pflanzen auf uns Menschen haben, ist beachtlich. Sie reinigen nicht nur unsere Luft, sondern steigern zudem unsere Konzentrationsfähigkeit, senken unseren Stresslevel und fördern unsere Kreativität. Da nimmt es nicht wunder, dass so viele Menschen Pflanzen samt ihren positiven Effekten auch in ihr Eigenheim bringen wollen. Allerdings hat nicht jeder von uns einen grünen Daumen oder die Lust, für die Pflänzchen einen großen Aufwand zu betreiben. Aus diesem Grund zeigen wir euch in diesem Artikel 8 pflegeleichte Zimmerpflanzen, die sich selbst für extrem faule, aber naturliebende Menschen bestens eignen.

1.) Grünlilie

pin1

Die Grünlilie erfüllt gleich zwei wichtige Kriterien der Pflegeleichtigkeit. Zum einen benötigt sie nicht viel Wasser und muss demnach auch nur selten gegossen werden. Darüber hinaus kommt sie auch mal gut ein bis zwei Wochen ohne Wasser aus, da sie aus der Familie der Spargelgewächse stammt und daher die Feuchtigkeit in ihren Wurzeln speichert. Zum anderen kann die Grünlilie sowohl im Schatten als auch im Warmen platziert werden. Einzig direkte Sonneneinstrahlung sollte vermieden werden.

2.) Zierspargel

pin2

Auch der Zierspargel ist, wie sein Name bereits verrät, eine Pflanze aus der Familie der Spargelgewächse und benötigt demnach nur selten Wasser. Es empfiehlt sich, die Erde des Zierspargels zunächst mit Wasser zu durchtränken und dies erst zu wiederholen, wenn die Erde trocken ist. Dieser Prozess kann durchaus einige Wochen in Anspruch nehmen. Des Weiteren mag es diese Pflanze eher hell und luftig, doch auch hier sollte direkte Sonneneinstrahlung vermieden werden.

3.) Klivie

pin3

Die Klivie liebt es hell und kühl und sollte daher an einem halbschattigen Plätzchen untergebracht werden. Da sie sich sehr schnell an ihren Standort gewöhnt, sollte dieser nach der Eingewöhnung auch nicht mehr gewechselt werden. Perfekt für jeden, der das ohnehin nicht vorhatte! Zudem benötigt sie im Winter keinerlei Wasser und auch im Rest des Jahres nur in geringen Mengen.

4.) Drachenbaum

pin4

Der Drachenbaum sollte an einem halbschattigen Platz untergebracht werden, da er es zwar hell mag, aber nicht sonderlich warm. Ein Platz direkt am Fenster oder an der Heizung sollte daher unbedingt vermieden werden. Außerdem ist es bei dieser Zimmerpflanze mehr als ausreichend, sie einmal in der Woche zu gießen. Im Winter genügt es sogar alle zwei Wochen.

5.) Bogenhanf

pin5

Da die Blätter des Bogenhanfs recht wärmeempfindlich sind und daher schnell vertrocknen, sollte er nicht direkt in die Sonne gestellt werden. Heizungsluft macht der Pflanze wiederum gar nichts aus. Genauso wenig stört es ihn, einige Wochen ohne Wasser auszukommen. Allerdings kann er Staunässe überhaupt nicht leiden, weswegen beim Bogenhanf gilt: lieber zu wenig Wasser zuführen als zu viel.

6.) Glückskastanie

pin6

Im Gegensatz zu den vorherigen Pflanzen ist die direkte Sonneneinstrahlung für die Glückskastanie kein Problem. Im Sommer kann diese, wenn gewünscht, sogar auf den Balkon oder die Terrasse gestellt werden. Aber einen Aspekt hat die Glückskastanie mit den anderen Pflanzen doch gemeinsam: Sie braucht nur wenig Wasser und hält auch eine längere Zeit ohne Wasser unbeschadet aus.

7.) Aloe vera

pin7

Auch die Aloe vera liebt die Wärme, weswegen ein Platz am Fenster mit direkter Sonneneinstrahlung für sie ideal ist. Im Winter genügt jedoch auch ein Platz an der Heizung. Einmal alle 10 Tage sollte sie ein wenig gegossen werden, damit sie ordentlich wachsen kann. Denn je größer ihre Blätter, desto mehr wohltuendes Aloe-vera-Gel kann aus ihnen gewonnen werden.

8.) Echeveria

pin8

Die Echeveria ist an Pflegeleichtigkeit kaum zu überbieten. Sie liebt direkte Sonneneinstrahlung oder Heizungswärme und kann mehrere Wochen ohne Wasser aushalten. Denn auch sie ist in der Lage, die Feuchtigkeit in ihren Wurzeln zu speichern. Im Winter kann sogar gänzlich aufs Gießen verzichtet werden.

Diese 8 Zimmerpflanzen sind der Inbegriff von Pflegeleichtigkeit. Dadurch eignen sie sich optimal für all diejenigen, die den grünen Daumen nicht von ihren Eltern und Großeltern geerbt haben. So kann wirklich jeder von den positiven Effekten der Pflanzen profitieren, ohne Zeit und Aufwand in deren Pflege investieren zu müssen. Einfach genial!

Noch viel mehr geniale Tricks, Projekte, Haushaltstipps und Ideen findest du in unserem aktuellen Buch, das du hier bestellen kannst.

Quelle:

utopia

Kommentare

Auch interessant