4 kreative Zeichen-Tricks für Kinder.

Endlich alles auf einen Blick: die 82 besten „Genialen Tricks“, in einem hochwertigen Buch zusammengefasst. Hier kannst du es bestellen.

Kreativität soll man bekanntlich fördern. Aber da noch kein Meister vom Himmel gefallen ist, braucht es seine Zeit, bis künstlerisches Talent zufriedenstellende Ergebnisse zeitigt.

Um bei der Talentförderung im Kleinen anzufangen und entsprechende Hilfestellung zu leisten, findest du im Folgenden 4 kreative Zeichen-Tricks, mit denen Kinder spielerisch und einfach Tierfiguren und sogar 3D-Motive aufs Papier bringen können.

1.) Deine Hand

Zeichne die Umrisse deiner Hand auf ein Stück Papier. Je nachdem, wie du dabei deine Finger hältst, kannst du die Umrisse als Vorlage für unterschiedliche Tiere nutzen, indem du ein paar Ergänzungen dazuzeichnest und das Ganze abschließend bunt ausmalst.

a) Pelikan

b) Giraffe

c) Hund

d) Maus

2.) Ziffern

Aber nicht nur der Umriss deiner Hand, sondern auch ganz ordinäre Ziffern können mit ein paar Strichen und etwas Farbe zu Tieren werden.

So wird aus einer 5 ein Seepferdchen, aus einer 22 ein Hai im Wasser, aus einer 19 ein Koalabär, der am Baum hängt, und aus einer 61 ein Hund von hinten.

3.) Kreise

Du kannst aber auch Tiergesichter mit Hilfe von Kreisen auf dem Papier zeichnen. In diesem Beispiel wurden die Kreise als Vorlage für eine Schildkröte, einen Hasen, einen Tiger und einen Elefanten genutzt.

Indem du eine andere Schnauze oder andere Ohren zeichnest, kann daraus mit nur wenigen Strichen auch ein Hund, ein Bär oder eine Katze werden.

4.) 3D-Hand

Diese Auflistung begann damit, die Umrisse deiner Hand abzuzeichnen, und sie endet damit, die Umrisse deiner Hand abzuzeichnen; aber diesmal wird daraus kein Tier, sondern ein Bild mit 3D-Effekt.

Zeichne also die Umrisse deiner Hand auf ein Blatt Papier und ziehe mit einem Lineal in regelmäßigem Abstand und parallel zueinander Linien quer über das Papier.

Über der Hand sparst du die Linien allerdings aus und führst sie stattdessen in diesem Bereich in geschwungener Form fort. Zu guter Letzt versiehst du die jeweils rechte Seite der Finger mit einem dickeren Rand.

Zugegeben, mit diesen Tricks wird man zwar nicht auf Anhieb zu einem Picasso, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Neben den Zeichen-Tricks haben wir für dich noch weitere 5 Basteltipps parat, um kinderleicht Kunst zu machen.

Noch viel mehr geniale Tricks, Projekte, Haushaltstipps und Ideen findest du in unserem neuen Buch, das du hier bestellen kannst.

Kommentare

Auch interessant