3 festliche Ideen für die Weihnachtsdeko aus Tortenspitze

Eine Tortenspitze eignet sich nicht nur perfekt als Unterlage für süße Köstlichkeiten. Aus diesen hübschen weißen Papier-Accessoires lässt sich ganz einfach eine tolle Weihnachtsdeko basteln. Das Schöne an der Tortenspitze ist ihr günstiger Preis, zudem gibt es sie in verschiedenen Farben und mit verschiedenen Randmustern. Also wenn du Weihnachten gar nicht erwarten kannst, hier kommen ein paar Ideen für eine festliche Dekoration.

1.) Bäume aus Tortenspitze

Dafür brauchst du:

  • 3 Tortenspitzen (gleich groß)
  • Schere
  • Kleber
  • 1 Schaschlikspieß
  • 3 Holzkugeln
  • Heißkleber

So geht es:

1.1) Schneide eine Ecke (etwa ein Fünftel des Gesamtkreises) aus der Tortenspitze aus.

1.2) Klebe die verbleibende Tortenspitze dann so zusammen, dass ein „Hütchen“ entsteht. Wiederhole dies mit zwei weiteren Tortenspitzen.

1.3) Stecke eine Holzkugel auf einen Schaschlikspieß und befestige diese mit Heißkleber daran.

1.4) Schiebe das erste „Spitzen-Hütchen“ ebenfalls auf den Schaschlikspieß, und zwar bis zur Holzkugel.

1.5) Befestige eine weitere Holzkugel mit Heißkleber am Holzspieß. Achte darauf, dass sie ca. 1 bis 2 cm über dem ersten Stück Tortenspitze festgeklebt wird.

1.6) Schiebe erneut ein Hütchen auf den Spieß und wiederhole alles noch ein weiteres Mal, sodass du 3 Kugeln verklebt hast und 3 Hütchen darauf sitzen.

Fertig ist der hübsche Deko-Baum! Perfekt für jede weihnachtliche Tischdekoration. Als „Baumständer“ eignen sich übrigens Teelichter ganz hervorragend.

2.) Deko-Sterne aus Tortenspitze

Dafür brauchst du:

  • mehrere Tortenspitzen
  • Schere
  • Kleber

So geht es:

2.1) Schneide jede Tortenspitze in 4 gleich große Viertel.

2.2) Knicke die vier Viertel, wie im Video gezeigt, und klebe sie alle aneinander.

Und schon ist ein hübscher Deko-Stern für deine Fenster entstanden.

3.) Weihnachtskarte

Dafür brauchst du:

  • buntes Papier
  • weiße Acrylfarbe
  • Zahnbürste
  • Schere
  • Kleber
  • kleines Stück Kork
  • kleinen Stern

So geht es:

3.1) Knicke das bunte Stück Karton zu einer Karte zurecht.

3.2) Bespritze die Karte mithilfe einer Zahnbürste mit feinen weißen Punkten aus Acrylfarbe.

3.3) Schneide eine Tortenspitze in verschieden große Teile, sodass beim Kleben später die Optik eines Baumes entstehen kann.

3.4) Klebe die einzelnen Papierteile, ein Stück Kork als Stamm und einen kleinen Stern als Zierde der Baumspitze auf die Karte. Nun kannst du persönliche Weihnachtsgrüße in die tolle Karte schreiben und sie verschicken.

Mit diesen 3 tollen Ideen ist deine Weihnachtstafel gerettet, deine Wohnung hübsch dekoriert und ein lieber Freund mit netten Worten auf einer tollen, selbst gebastelten Karte reich beschenkt. Was will man mehr? Schöne Festtage!

Kommentare

Auch interessant