Clevere Tricks für Neu-Eltern, die wirklich helfen.

Du bist schwanger oder dein Baby hat gerade das Licht der Welt erblickt? Herzlichen Glückwunsch!

Nun fängt eine neue und spannende Zeit für dich und deine Familie an. Diese Zeit wird allerdings nicht immer einfach, denn ab jetzt heißt es: Das Baby steht im Mittelpunkt. Dabei ist es besonders für noch unerfahrene Eltern nicht immer einfach, alles unter einen Hut zu bekommen.

Wir geben dir deshalb ein paar unbezahlbare Tipps, die die erste Zeit mit dem Baby ein wenig stressfreier machen.

1.) Stelle ein Reisebett für Babys in den Garten und decke es mit einem Spannbetttuch ab. So hat dein Baby einen sicheren und schattigen Platz zum Spielen, während du dich der Gartenarbeit widmen kannst.

pint1

2.) Schneide dir eine Poolnudel so zurecht, sodass du sie um den Griff des Kinderautositzes stülpen kannst. So fällt es dir leichter, diesen über dem Arm zu tragen.

pint1

3.) Wenn du deinem Baby Medizin geben musst, notiere dir in einer Tabelle an der Seite der Verpackung, wann du deinem Baby seine Dosis bereits gegeben hast. Dein an Schlafentzug leidendes Gehirn wird es dir danken.

pint1

4.) Befestige einen Haken an der Rückseite des Hochstuhls. So hast du immer ein sauberes Lätzchen parat.

pint3

5.) Um deine Schränke im Notfall schnell kindersicher zu machen, benutze ein Hundehalsband oder einen Spanngurt. So bleiben die Türen, zumindest für die Kleinsten, zu.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von 🌸Nicole🌸 (@hacked_by_a_mommie) am

6.) Benutze eine Spritze, um Snacks aus Babynahrung herzustellen. Nach dem Einfrieren hast du so immer eine gesunde Kleinigkeit ganz ohne Schmaddern parat.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von 🌸Nicole🌸 (@hacked_by_a_mommie) am

7.) Mache kleine „Eis-Schnuller“ für dein zahnendes Baby, indem du sie in Muttermilch tauchst und dann einfrierst.

pint1

8.) Du willst mit deinem Baby verreisen? Dann packe jeweils ein Outfit, inklusive Socken, in einen Druckverschlussbeutel und schreibe auf jeden die Nummer für einen Tag. So herrscht Ordnung in der Tasche und du musst nicht lange nach allem suchen. Das ist auch ein Super-Tipp für die Wickeltasche.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Itsy (@itsykids) am

9.) Schneide die Finger- und Fußnägel deines Babys 20 Minuten, nachdem es eingeschlafen ist. So zappelt es nicht herum und du kannst die Aufgabe ganz in Ruhe erledigen, ohne dein Baby zu verletzen.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Twinkle Rugs (@twinklerugs) am

10.) Benutze Dressingbecher aus Plastik, um Schnuller sauber in der Tasche zu transportieren.

pint1

11.) Dieser Trick ist Gold wert, wenn dein Baby Medizin braucht. Nimm dafür einfach den Sauger eines Fläschchens ab, gib das Medikament hinein und stecke ihn wieder in den Mund deines Babys. So saugt es ohne Probleme die ganze Medizin auf.

pint1

12.) Wenn du mit deinem Baby einkaufen fährst, parke am besten in der Nähe der Einkaufswagen-Station und nicht in der des Eingangs. Denn du brauchst den Wagen, bevor du in den Supermarkt gehst, und musst so nicht dein Baby quer über den Parkplatz tragen. 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Letoto☮️ (@letoto4) am

13.) Einige Babys haben Probleme beim Einschlafen. In solchen Fällen kann es helfen, ihnen weißes Rauschen vorzuspielen. Du findest bei Spotify oder YouTube Playlisten, die du stundenlang laufen lassen kannst.

pint1

14.) Dieser Trick kommt aus der Kita. Fertige dir einfach ein Schnullerbrett an. So kommst du nie wieder in die verzweifelte Lage, das ganze Haus nach einem Schnuller abzusuchen, sondern hast immer einen griffbereit.

pint1

15.) Wenn dein Baby nur zu Mamas Stimme einschlafen kann, nimm sie mit einem Handy auf. So kannst du sie jederzeit abspielen und das Baby schläft schnell ein, auch wenn Mama einmal nicht zu Hause ist.

pint1

16.) Egal, wie süß du Söckchen mit Tieren oder anderen Mustern auch findest, kaufe sie nicht. Du vergeudest nur unnötig Zeit, nach dem Waschen die passenden Söckchen zusammenzusuchen. Kaufe am besten das gleiche Modell in ein und derselben Farbe.

pint1

Diese genialen Lifehacks werden dir den Alltag mit deinem Baby auf jeden Fall erleichtern. So hast du viel mehr Zeit, die schönen Momente mit deinem Kind zu genießen.

Quelle:

Buzzfeed

Kommentare

Auch interessant