10 simple, aber clevere Lifehacks im Alltag.

Unter einem „Lifehack“ versteht man eine kreative Lösung für ein Alltagsproblem. Der Clou dabei ist, die Probleme möglichst einfach zu lösen – am besten ohne viel Aufwand und mit dem, was man an Ort und Stelle vorfindet.

Die folgenden Tricks sind genau das und haben den Namen „Lifehack“ daher mit Fug und Recht verdient. Vielleicht ist ja auch für dich die passende Lösung dabei, nach der du schon immer gesucht hast?

Pixabay

1.) Wohin mit den Wertsachen, wenn man am Strand ist? Wetten, dass nur die wenigsten Langfinger einen Blick in eine herumliegende Windel werfen?

Tipp: Noch spannender wird es freilich, wenn man zusätzlich eine tatsächlich gebrauchte Windel danebenlegt. ;-)

reddit/spreading_my_love

2.) Das Jogging-Outfit hat keine Taschen? Schneide eine Socke auf und zieh sie dir über den Arm. Dein Smartphone kannst du nun bequem in ihr fixieren.

pint1

3.) Windlichter sind sehr romantisch, aber oft schwierig anzuzünden. Eine trockene Spaghettinudel ist da die perfekte Verlängerung.

pint1

4.) Wie öffnet man eine Kokosnuss am besten? Mit Bohrer und Säge? Nein: Man stellt sie in den Gefrierschrank. Das gefrierende Kokoswasser sprengt die harte Schale.

Tipp: Lege eine Schale unter, damit das Kokoswasser nicht ausläuft.

reddit/FatalErrorOccurred

5.) Damit ein geschnittener Apfel nicht braun wird, setzt man ihn einfach vollständig zusammen und hält die Schnitze mit einem Gummiband fest. So essen Kinder ihr Pausenbrot gerne.

Tipp: Noch stabiler ist es, wenn man den Apfel nicht ganz bis zum Boden durchschneidet.

pint1

6.) Steckdosenleisten, Ritzen & Co.: Es gibt viele Dinge, die sich nur schwer absaugen lassen. Mit Strohhalmen an der Saugeröffnung ist das Problem gegessen.

Tipp: Klebe die Strohhalme mit Heißkleber zusammen, so geht durch Zwischenräume weniger Saugkraft verloren.

pint1

7.) Diesen Lifehack hätten viele gerne schon zu Schulzeiten gekannt: Hält man die selten gebrauchten Stifte in seiner Kramtasche mit einem Gummiband zusammen, kommt man schneller an die häufig gebrauchten Exemplare heran.

reddit/Slaven16

8.) Ein Trichter vermeidet unnötiges Kleckern. Doch manchmal hat man keinen zur Hand oder möchte ihn nicht – etwa für Wandfarbe – opfern. Eine aufgeschnittene leere Plastikflasche ist da ein guter Ersatz.

pint1

9.) Ob Wrap, Schawarma oder Burrito, immer ist es das Gleiche: Die Soße tropft unten heraus. Will man sein Gericht kurz ablegen, verabschiedet sich oben auch noch ein guter Teil der Füllung. Eine Tasse schafft hier Abhilfe.

reddit/shananies

10.) Empfindliche Gläser werden in der Spülmaschine schnell blind. Die Ursache: Korrosion. Deshalb sollten sich die Gläser in der Maschine niemals berühren. Klemmt man Plastikdeckel zwischen sie, ist man auf der sicheren Seite.

Tipp: Benutze niemals Multi-Tabs und Regeneriersalz gemeinsam, da das die Gläser ebenfalls blind werden lässt. 

pint1

Ganz schön clever, auf was manche Leute so kommen! Diese Tricks und Kniffe sind wirklich einfach umzusetzen und ersparen einem so manchen Ärger im Alltag.

Dass Lifehacks auch mit ungewöhnlichen Lösungswegen zum Ziel führen, zeigt diese Liste von 20 seltsam anmutenden Lifehacks, die trotzdem funktionieren

Kommentare

Auch interessant