Irre kreativ: 16 selbst gemachte Süßigkeiten

Süßigkeiten machen glücklich. Wenn du also nicht gerade in einer Diät steckst, solltest du dir unbedingt folgende Zusammenstellung anschauen. Es erwarten dich eine Colaflasche und Werkzeug aus Schokolade, süße Snacks aus Frühstücksflocken, wahnsinnig kreative Ideen mit Gummibärchen und selbst gemachtes Eis. Die eine oder andere Idee ist auch ein tolles Geschenk für Naschkatzen.

1.) Werkzeug aus Schokolade

Um deine eigenen rostigen Werkzeuge aus Schokolade anzufertigen, brauchst du gar nicht viel. Das Wichtigste sind passende Werkzeuge, die du dir aus dem heimischen Werkzeugkasten stibitzen kannst, Silikonmasse für Lebensmittel und LEGO-Steine. Damit stellst du dir Silikonabdrücke der einzelnen Werkzeuge her, die du anschließend mit Schokolade füllst und nach dem Aushärten nur anzumalen brauchst, um ihnen ein noch realistischeres Aussehen zu geben. Hier kommst du zum Artikel.

2.) Colaflasche aus Schokolade

Anstatt zu Ostern und zu Weihnachten immer die gleichen Hasen und Nikoläuse zu verschenken, kannst du mit folgender Anleitung etwas zaubern, womit du jede Schokoladenfigur aus dem Supermarkt problemlos ausstechen kannst. Hier kommst du zur Anleitung.

3.-6.) Tolle Ideen mit Gummibärchen

Jeder kennt sie, jeder liebt sie: Gummibärchen. Die fruchtigen Goldbären in ihrer ursprünglichen Form von Haribo gibt es bereits seit den 1920er Jahren. Damals hießen die beliebten Fruchtgummis noch „Tanzbären“. Seit den 60ern trägt die Süßigkeit den Namen „Goldbären“. Heute gibt es zahlreiche Varianten – von veganen über saure bis hin zu scharfen Exemplaren. Aber mit Gummibärchen kann man noch so viel mehr anstellen, als sie einfach nur aus der Packung zu essen. Hier kommst du zu den Anleitungen.

7.-10.) Süße Snacks aus Rice Krispies

Kleine Kunstwerke aus Rice Krispies sind der neueste Trend am Süßigkeiten-Himmel. Geeignet sind die knusprigen Meisterwerke nicht nur für Kindergeburtstage. Auch ältere Semester erfreuen sich an diesen essbaren Schöpfungen. Als dabei unerlässlicher Klebstoff dient stets in der Mikrowelle geschmolzene Marshmallow-Masse. Mit Lebensmittelfarbe und einer großen Portion Kreativität sind die Gestaltungsmöglichkeiten schier unendlich. Hier findest du vier ganz besonders bezaubernde Beispiele.

11.-16.) Selbst gemachtes Eis

Nichts ist im Sommer erfrischender als ein Eis. Früher war man froh, eine Eisdiele zu finden, die neben Schoko-, Vanille- und Erdbeereis auch noch andere abgefahrene Eissorten wie Zitronen- oder Mangoeis anbot. Heute explodieren die Eisdielen förmlich vor kreativen Geschmackszusammenstellungen. Das fängt bei der Geschmacksrichtung Basilikum an und endet bei Amaretto-Mohn oder Avocado-Limetten-Sorbet. Dabei ist es ganz einfach, sein eigenes Eis zu machen – und auf seinen Lieblingskuchen oder seine Lieblingsschokolade muss man dabei auch nicht verzichten. Hier gelangst du zu den Rezepten.

Das Leben ist zu kurz, um Diät zu machen. Wenigstens unsere 16 Ideen solltest du dir ab und zu mal gönnen. In Maßen ist alles erlaubt!

Kommentare

Auch interessant