Schöne Unvollkommenheit: 10 Tricks, Dinge zu reparieren

Dinge werden alt und gehen kaputt. Die einen früher, die anderen später. Daran führt kein Weg vorbei. Für gewöhnlich gibt es zwei Möglichkeiten, mit diesem Prozess umzugehen: Entweder wirft man das Alte weg und ersetzt es durch etwas Neues. Oder man repariert das Alte so, dass es wieder wie neu aussieht.

Einen ganz anderen Weg schlagen die folgenden Reparaturen ein. Sie überspielen nicht, dass der Zahn der Zeit an allem nagt. Im Gegenteil: Sie sehen in der Unvollkommenheit einen besonderen Reiz. Risse, Löcher und Macken geben Gegenständen erst ihre Unverwechselbarkeit. Das Alter hat eben seine ganz eigene Art, zu erblühen.

1.) Ein Straßenkünstler hat die Risse einer alten Mauer mit LEGO-Steinen gefüllt. Die Schäden kommen so auf bunte Weise zur Geltung.

pint1

2.) In Japan gilt „Kintsugi“ – also das Veredeln von Bruchkanten – als eigene Kunstform, die eng mit dem Zen-Buddhismus verbunden ist. 

pint1

3.) Auch bei Holzmöbeln ist die Kintsugi-Technik anwendbar: Vermenge weiße Spachtelmasse mit Farbpulver und fülle die Lücken damit auf. Anschließend wird die Stelle abgeschliffen.

pint1

4.) Alte Fliesen, die ihre ganz eigene Geschichte erzählen.

pint1

5.) Die Holzwürmer haben den Dielen sehr zugesetzt. Immerhin sehen die Flicken fabelhaft aus.

pint1

6.) Eine Katzenattacke hat diesem Sofa eine hübsche Stickerei beschert.

pint1

7.) Früher war es eine Jeans. Jetzt ist es eine Designerhose.

pint1

8.) Kinder werden sich über diese Löcher riesig freuen.

pint1

9.) Hier hatte jemand keine Lust, das Loch im Pullover zu stopfen. Ein fröhliches Blumenmeer sieht ja auch viel schöner aus.

pint1

10.) Oft sind es kleine Details, die alles verändern: Der Hocker wird sich kaum noch an sein früheres Dasein als Langweiler erinnern.

pint1

Wie sagte Edith Piaf einst so treffend? „Benutze deine Fehler, benutze deine Makel – dann wirst du ein Star.“ Diese Dinge können zweifelsohne ein Lied davon singen, dass Schönheit nicht immer mit Perfektion einhergehen muss.

Findest du Gefallen an kreativen Formen, mit Pannen, Schäden und kleinen Katastrophen umzugehen? Dann ist diese lustige Bildergalerie genau das Richtige für dich.

Kommentare

Auch interessant