8 geniale Tricks für mehr Platz im Kühlschrank.

Endlich alles auf einen Blick: die 82 besten „Genialen Tricks“, in einem hochwertigen Buch zusammengefasst. Hier kannst du es bestellen.

So viele Lebensmittel aufzubewahren, wie man essen möchte, kann zu einer ganz schönen Herausforderung werden, wenn der Kühlschrank nicht den entsprechenden Platz bietet. Doch ein kleiner Kühlschrank muss nicht zwangsläufig bedeuten, dass du auf dein Lieblingslebensmittel verzichten musst. Wir zeigen dir 8 geniale Tricks für mehr Stauraum in deinem Kühlschrank.


1.) Plastikbehälter

pin1

Der wohl einfachste Trick für mehr Stauraum im Kühlschrank ist es, Plastikbehälter für die Aufbewahrung von Lebensmitteln zu verwenden. Diese können in den Kühlschrank gestellt und nach Belieben gefüllt werden. So bleibt alles übersichtlich an seinem Platz.

2.) Zeitschriftensammler

pin2

Wer Geld sparen will, muss aber nicht unbedingt in den nächsten Discounter gehen und sich Plastikbehälter kaufen. Glücklicherweise gibt es Alternativen, die jeder zuhause hat – wie beispielsweise einen Zeitschriftensammler. Dieser kann aufrecht in den Kühlschrank gestellt oder flach hingelegt werden. Anschließend kann er mit Essen nach Wahl befüllt werden.

3.) Schubladen

pin3

Wer dem Ganzen noch eins draufsetzen möchte, kann sich diese praktischen Schubladen zulegen, welche an der Unterseite der Zwischenböden befestigt werden können. Darin finden auch loses Obst und Gemüse einen sicheren Platz.

4.) Schubladentrenner

pin4

Natürlich kannst du für loses Obst und Gemüse auch das bereits im Kühlschrank dafür vorgesehene Schubfach nutzen. Doch um Druckstellen zu vermeiden, eignen sich Schubladentrenner optimal. Diese kannst du einfach an die gewünschte Position stecken und somit dein Obst und Gemüse von anderen Lebensmitteln trennen.

5.) Drehtablett

pin5

Wer seine Lieblingslebensmittel sofort griffbereit haben möchte, der sollte darüber nachdenken, sich ein Drehtablett in den Kühlschrank zu stellen. Auf diesem können zahlreiche Joghurts, Aufstriche & Co. platziert werden. Durch die Drehfunktion kann das gewünschte Lebensmittel stets von vorn entnommen werden.

6.) Saugnapf-Körbchen

pin6

Um den Platz im Kühlschrank optimal auszuschöpfen, bieten sich zudem Saugnapf-Körbchen an. Diese können an den Seiten des Kühlschranks befestigt und mit Snacks und anderen Kleinigkeiten befüllt werden.

7.) Vielzweckklemme

pin7

Bei der Vielzweckklemme ist der Name wirklich Programm. Denn tatsächlich erfüllt sie im Kühlschrank gleich zwei verschiedene Funktionen. Zum einen eignet sie sich optimal, um Plastikbeutel aufzuhängen, und zum anderen, um Flaschen übereinander stapeln zu können, ohne dass diese zur Seite rollen.

pin8

pin9

8.) Eierkarton

pin10

In einem Eierkarton lagert man Eier, richtig? Falsch! Viel praktischer ist es, Soßen und Dressings darin aufzubewahren, da deren Deckel optimal in die Kuhlen des Eierkartons hineinpassen. Dadurch bekommen deine Soßen und Dressings einen sicheren Halt und fallen ganz bestimmt nicht mehr so leicht um!

Wie du siehst, benötigst du keinen riesigen Kühlschrank, um all deine Lieblingslebensmittel zu verstauen. Es reicht völlig aus, einige wenige Tricks anzuwenden, um den Stauraum deines Kühlschranks zu verdoppeln. So musst du ganz sicher auf nichts mehr verzichten!

Noch viel mehr geniale Tricks, Projekte, Haushaltstipps und Ideen findest du in unserem aktuellen Buch, das du hier bestellen kannst.

Quelle:

simplyss

Kommentare

Auch interessant