9 Tricks mit Plastikflaschen.

Endlich alles auf einen Blick: die 82 besten „Genialen Tricks“, in einem hochwertigen Buch zusammengefasst. Hier kannst du es bestellen.

Nein, Plastikflaschen haben keinen guten Ruf, gelten sie doch als mitverantwortlich für das globale Müllproblem. Um zu vermeiden, dass du leere Plastikflaschen sofort entsorgen musst, findest du im Folgenden 9 Basteltipps und Alltagstricks, wie du die Flaschen nach Gebrauch noch weiter sinnvoll nutzen kannst.

1.) Mini-Staubsauger

Halbiere eine 0,5-l-Flasche, nimm ihre obere Hälfte zur Hand und halte sie an die Rückseite eines Föhns. Sobald du den Föhn auf höchster Stufe einschaltest, kannst du die Flasche als kleinen Staubsauger verwenden.

2.) Saftpresse

Dafür brauchst du:

  • eine 2-l-Flasche
  • eine 0,5-l-Flasche
  • 2 Holzspieße

So geht es:

2.1) Schneide ungefähr das untere Drittel der großen Flasche ab.

Durchbohre beide Flaschen oben und unten, indem du Kreuze etwa am Ende des Halses schneidest.

2.2) Stelle die kleine Flasche kopfüber in die große und schiebe die Holzspieße durch die Löcher.

2.3) Stelle die Konstruktion kopfüber in ein Glas und fertig ist die Saftpresse!

3.) Luftpumpe

Dafür brauchst du:

  • eine kleine Flasche
  • einen Luftballon
  • Klebeband

So geht es:

3.1) Schneide ein Rechteck aus dem Flaschendeckel aus.

3.2) Schneide ein entsprechend großes Stück aus dem Luftballon aus und klebe es mit Klebeband auf den Deckel über das Loch.

Befestige das Stückchen Luftballon dabei nur an drei Seiten.

3.3) Setze den Deckel wieder auf die Flasche und versiegele den Rand mit Klebeband.

3.4) Löte (oder schneide) ein kleines Loch in die Flasche.

3.5) Wenn du nun einen Luftballon über die Flasche stülpst, kannst du ihn aufblasen, indem du den Daumen auf dem Loch hältst und mit der Flasche pumpst.

4.) Becherspender

4.1) Hierfür benötigst du eine längere, schlankere Flasche, in die die Becher hineinpassen.

Schneide den Boden und den oberen Teil ab.

4.2) Schneide zwei Laschen in den oberen Rand, die sich einander gegenüberliegen. Dadurch ist das Plastik weniger starr, sodass du später die Becher leichter entnehmen kannst.

4.3) In den Flaschenboden setzt du einen Schnitt, damit auch hier das Plastik ein wenig flexibler ist, wenn du den Boden später in die Flasche drückst.

4.4) Durch die Öffnung im Boden schiebst du einen Stapel Pappbecher in die Flasche und setzt den Flaschenboden wieder ein. Jetzt brauchst du deinen Becherspender nur noch an passender Stelle zu befestigen.

5.) Geschenkbox

5.1) Schneide von zwei kleinen Plastikflaschen den oberen und unteren Teil ab.

5.2) Falte die übrig gebliebenen mittleren Teile zu Würfeln.

5.3) Stecke die beiden Würfel ineinander und verziere die daraus entstandene Geschenkbox dem Anlass entsprechend.

6.) Schwammablage

6.1) Schneide den oberen Teil einer Flasche sowie ein Stück von der Mitte der Flasche ab. Letzteres wird aber nicht weiter benötigt.

6.2) Stelle den oberen Teil der Flasche kopfüber in den unteren. Nun kannst du darin deinen Küchenschwamm hygienisch aufbewahren, sodass er abtropfen kann, ohne die Spüle nass zu machen.

7.) Wasserspender

7.1) Schneide den Flaschenboden ab und bohre vier Löcher in den Deckel.

7.2) Stecke die Flasche dann kopfüber in einen Blumentopf und fülle sie mit Wasser, damit deine Pflanzen z.B. im Urlaub automatisch gegossen werden.

8.) Regenschirmhalter fürs Auto

8.1) Schneide von einer entsprechend großen Flasche den Boden ab und schneide zwei Löcher in die Seite, um ein Stück Schnur hindurchzuziehen.

8.2) Hänge die Konstruktion um die Kopfstütze. So hast du eine praktische Möglichkeit, an regnerischen Tagen deinen nassen Regenschirm im Auto aufzubewahren, ohne dass das Wageninnere nass wird.

9.) Blumentopf

9.1) Wickle Klebeband unten um die Flasche und zeichne wie abgebildet zwei Dreiecke darauf ein.

Schneide den Flaschenboden entlang der Kante des Klebebands und um die beiden Dreiecke herum ab.

9.2) Besprühe das Plastik mit Farbe und zeichne ein Katzengesicht darauf oder verziere es anderweitig nach deinem Geschmack.

So erhältst du individuelle Blumentöpfe für deine Fensterbank.

Das sind aber nicht die einzigen Ideen, was man aus Plastikflaschen basteln und mit ihnen anstellen kann. Hier findest du 5 weitere Upcycling-Ideen für PET-Flaschen.

Noch viel mehr geniale Tricks, Projekte, Haushaltstipps und Ideen findest du in unserem neuen Buch, das du hier bestellen kannst.

Kommentare

Auch interessant