6 Lifehacks, die deine Küche im Handumdrehen optimieren

Ordnung ist das halbe Leben. Vor allem in der Küche, wo manchmal alles ganz schnell gehen muss, ist es sehr viel angenehmer, in einer ordentlichen Umgebung zu hantieren. Folgende 6 Tricks zeigen dir, wie du in deiner Küche mit wenigen Mitteln schnell für Ordnung und Übersicht sorgst.

1.) Ordnung in der Gewürzschublade

Dafür brauchst du:

  • leere Frühstücksflocken-Kartons

So geht es:

Schneide die Kartons auf und entferne die Laschen oben und unten. Falte den Rest dann so, wie im Video gezeigt, und lege die Pappstücke jeweils einzeln und hintereinander in die Schublade. So kannst du kleine Gewürzdosen schräg in der Schublade platzieren.

2.) Schüsseln ohne Deckel clever im Kühlschrank stapeln

Dafür brauchst du:

  • Essstäbchen

So geht es:

Wenn du Schüsseln ohne Deckel übereinanderstapeln willst, solltest du diesen Trick beherzigen. Lege einfach 2 Essstäbchen auf die untere Schüssel und schon kannst du die zweite Schüssel ohne Probleme darauf platzieren.

3.) Ordnung im Dosen-Vorratsschrank

Dafür brauchst du:

  • Teleskopstangen

So geht es:

Setze die Regalbretter in deinem Schrank einfach vorne ein Stück tiefer als hinten, sodass sie leicht schräg im Schrank hängen. Befestige vorne dann eine Teleskopstange, damit die Dosen nicht herausrollen können. So hast du einen guten Überblick über deinen Dosenvorrat im Schrank.

4.) Tütenspender aus der Schublade

Dafür brauchst du:

  • leere Kosmetiktuch-Box

So geht es:

Sammle einfach alle kleinen Tüten, die bei dir in der Küche herumfliegen, in einer leeren Kosmetiktuch-Box. Achte darauf, dass du die Tüten immer durch die Schlaufe der vorigen Tüte fädelst. Stelle diese Box dann in eine Schublade und schon hast du einen praktischen Tütenspender.

5.) Ordnung für Deckel von Tupperdosen

Dafür brauchst du:

  • 1 Regenbogenspirale
  • Heißkleber

So geht es:

Klebe eine Spielzeugspirale zusammen. Nun kannst du die einzelnen Deckel von Tupperdosen hochkant in die Spirale stecken. Superpraktisch und übersichtlich.

6.) Hängevorrichtung für die Schranktür

Dafür brauchst du:

  • Ordner
  • Klebestreifen

So geht es:

Trenne aus einem nicht mehr benötigten Aktenordner die Ringleiste heraus und klebe sie an die Innenseite der Tür deines Küchenschranks. Nun kannst du Dinge mit Haken aufhängen und sie fliegen nicht mehr wahllos in der Küche herum.

Wenn du einmal Ordnung in der Küche geschaffen hast, möchtest du sie nie mehr missen. Mit nur wenigen Handgriffen kannst du deine Küche im Handumdrehen optimieren.

Kommentare

Auch interessant