15 aberwitzige Toiletten.

Endlich alles auf einen Blick: die 82 besten „Genialen Tricks“, in einem hochwertigen Buch zusammengefasst. Hier kannst du es bestellen.

„Die Leute sollen reisen und nicht sch...“, sagte einst SPD-Politiker Herbert Wehner bei einer Debatte um Toiletten in Zügen und auf Bahnhöfen. In Anbetracht des Zustands vieler öffentlicher WCs möchte man sich das Geschäft meist wirklich lieber verkneifen. Doch es hilft nichts: Wenn man muss, dann muss man.

Und wer häufiger muss, der bekommt auch einiges zu sehen. Das beweist die folgende Klosett-Galerie auf eindrucksvolle Weise. Auf diesen stillen Örtchen wird der Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis:

1.) Modernes WC mit Plumpsklo-Feeling.

pin

2.) Freunde der Blasmusik müssen jetzt ganz tapfer sein.

pin

3.) Die richtige Haltung hat man ja bereits.

pin

4.) „Irgendwie fühle ich mich beobachtet ...“

pin

5.) SpongeBob musste aus finanziellen Gründen umziehen.

pin

6.) So kann man Geschäft und Geschäftliches verbinden.

pin

7.) Lieber ordentlich Abstand halten.

pin

8.) Klo oder Kloster?

pin

9.) Sag mal „Aaah!“

pin

10.) Willkommen in der Zukunft.

pin

11.) Hoffentlich ist das nur eine Übergangslösung.

pin

12.) Für Unzertrennliche.

pin

13.) Zocker kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten.

pin

14.) Pinkeln wie ein König.

pin

15.) Wer hat Angst vorm Weißen Hai?

pin

Man sieht: Selbst ein Toilettenbesuch kann zum Abenteuer werden. Für manche ist das WC eben mehr als nur ein stinknormaler Abort. Kennst du zum Beispiel diese interessanten Fakten rund um die Toilette? Natürlich gibt es auch abschreckende Beispiele für stille Örtchen: In diesem Artikel findest du die wahrscheinlich schlimmsten Klos der Welt.

Noch viel mehr geniale Tricks, Projekte, Haushaltstipps und Ideen findest du in unserem aktuellen Buch, das du hier bestellen kannst.

Kommentare

Auch interessant