Tricks für mehr Platz in deinem Kleiderschrank

Aufräum-Tricks sind superpraktisch und erleichtern uns das Leben ungemein. Es gibt viele Orte in der Wohnung, an denen häufig Chaos herrscht – allen voran der Kleiderschrank. Wer hat nicht schon einmal vor ihm gestanden, nur um festzustellen, dass sich nichts zum Anziehen findet oder er bis obenhin vollgestopft ist. 

Doch bevor in deinem Kleiderschrank in Zukunft alles schön sortiert ist, solltest du ihn zuallererst kräftig ausmisten und dich von alten und ungeliebten Kleidungsstücken verabschieden, um Platz für deine Lieblingsteile zu schaffen. 

Mit diesen 15 genial einfachen Tricks klappt es mit der Ordnung selbst in kleinen Kleiderschränken:

1.) Nimm Wäscheklammern und klebe sie auf ein Brett an der Wand oder auf einen Kleiderbügel, um deine Schals und Tücher ordentlich aufzuhängen.

pint1

2.) Bewahre deine Schuhe in einem Weinkarton unter dem Bett oder auf dem Schrank auf.

pint2

3.) Lass nicht zu, dass deine Tops den ganzen Platz in den Schubladen einnehmen, und hänge sie stattdessen an einem Krawattenbügel auf.

pint3

4.) Befestige Sammelkörbe und Stangen an den Innenseiten der Schranktüren, um Tücher oder Gürtel zu verstauen.

pint4

5.) Hänge Taschen an Bügeln in deinen Schrank. So kannst du alles Mögliche in ihnen aufbewahren, was sonst nur lose oder der hintersten Ecke herumliegen würde.

pint5

6.) Benutze ausziehbare Klemmstangen, um deine Schuhe im Schrank zu verstauen.

pint6

7. Ordne deine Clutches mit einem Deckelhalter. So hast du sie immer alle auf einen Griff beisammen. 

pint7

8. Nutze jede Ecke in deinem Schrank und hänge Hosen an Regalträgern unter die restliche Hängeware.

pint8

9.) Deine Koffer kannst du an ungenutzten Stellen, z.B. über der Tür, in deiner Wohnung an Haken aufhängen. 

pint9

10. Hänge deine BHs an Duschvorhangringen und einem Kleiderbügel in den Schrank. 

pint10

11.) Nutze den Platz unter deiner hängenden Kleidung und stecke deine Flipflops in Kartons oder Körbe, um sie so platzsparend zu lagern.

pint11

12. Befestige Deckenleisten an deiner Wand oder der Außenseite deines Kleiderschranks, um deine High Heels an ihnen aufzuhängen.

pint12

13. Für Kleinteile wie Socken eignen sich S-förmige Haken und kleine Behälter, die du unter Schrankkörbe oder an die Kleiderstange hängen kannst.

pint13

14. Du kannst deine Jeans aber auch an diesen Haken aufhängen und so Platz in den Schubfächern sparen.

pint14

15. Um Ohrringe nicht zu verlieren, bewahre sie an einer Kette auf. Diese kannst du ganz leicht an der Wand oder der Tür deines Kleiderschranks befestigen.

pint15

Mithilfe dieser cleveren Tricks passt deine gesamte Kleidung auch in den winzigsten Schrank und es herrscht nie wieder Chaos.

Viele weitere nützliche Tipps, um schnell und einfach Ordnung in deine ganze Wohnung zu bringen, findest du in diesem Artikel

Quelle:

Buzzfeed

Kommentare

Auch interessant