Kabelspule aus Holz zu Tisch und Bücherregal auf Rollen umfunktionieren

Eine Kabelspule aus Holz hat eine richtig interessante Form. Viel zu schade also, sie auf dem Dachboden oder im Schuppen versauern zu lassen oder gar zu entsorgen. Wir zeigen dir heute, wie du in nur sechs Schritten eine Kabelspule aus Holz in einen Tisch auf Rädern verwandeln kannst, der gleichzeitig als neues Bücherregal fungiert und dem Raum, in dem er steht, ein ganz besonderes Flair verleiht.

Dafür brauchst du:

  • Kabelspule aus Holz
  • 4 Holzstäbe (Länge abhängig von der Größe der Kabelspule)
  • Säge
  • Holzleim
  • Schleifpapier
  • Holzfarbe
  • runde Holzplatte
  • 4 Rollen

So geht’s:

1.) Säge die Holzstäbe in die Länge zurecht, dass sie wie schlanke Säulen genau zwischen die beiden Kabelspulen-„Deckel“ passen; befestige sie dann mit Holzleim in der Kabelspule.

2.) Schleife die Kabelspule ab.

3.) Bemale die abgeschliffene Kabelspule nun in der Farbe deiner Wahl.

4.) Damit die Kabelspule am Ende auch wirklich wie ein Tisch aussieht, solltest du sie auf der Oberseite noch mit einer runden Holzplatte versehen, deren Durchmesser etwas größer ist als der der Kabelspule. Schleife auch die Tischplatte ab und bemale sie.

5.) Klebe die Tischplatte mit Holzleim auf die Kabelspule.

6.) Schraube Rollen an die Unterseite der Kabelspule, bestücke das Bücherregal und rolle es in deine liebste Leseecke.

Ist diese umfunktionierte Kabelspule aus Holz nicht die perfekte Ergänzung für deinen liebsten Leseplatz? In diesem Tisch-Bücherregal auf Rollen haben nun all deine aktuellen Bücher Platz und sie können dich zudem noch problemlos in der Wohnung begleiten, ohne dir aus den Händen zu fallen.

Möchtest du auch in der Badewanne entspannen? Dann bau dir diese hübsche Ablage.

Kommentare

Auch interessant