Diese 15 Bilder von Hüseyin Şahin zeigen dir Parallelwelten

Kunst kann dem Betrachter die Chance geben, der Realität zu entfliehen und sich in eine Traumwelt zu begeben. Denn im Gegensatz zur Realität erscheint die Vorstellungskraft eines Menschen unendlich.

Der türkische Künstler Hüseyin Şahin schafft es mit seinen Fotografien, dass Wirklichkeit und Fantasie eins werden. Denn er fügt den Aufnahmen immer etwas Mystisches – wie etwa eine Meerjungfrau – hinzu oder platziert bekannte Schauplätze an unerwartete Orte der Welt. Auf seinem Instagram-Account zeigt er seine Ergebnisse, mit denen er die Betrachter in eine Art Parallelwelt entführt.

1. Ein Wal, der sich umgeben von Felsen in seinem Element fühlt.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Art.side (@art.side) am

2. Die Dones d'aigua sind in der katalanischen Mythologie weibliche Wesen, die im Wasser leben und dieses zum Kochen bringen, wenn Fremde sich in ihr Revier begeben. Hier ist das Fabelwesen selbst in der Fremde und schwimmt durch Venedig.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Art.side (@art.side) am

3. Das italienische Dorf Portofino als Mikrokosmos am Strand.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Art.side (@art.side) am

4. Der Hohlraum des Baumes wird unter der Hand des Künstlers zum Tor in eine Parallelwelt.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Art.side (@art.side) am

5. Wer möchte nicht in einem solch wunderschönen Zuhause leben?

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Art.side (@art.side) am

6. Ein riesiger Taucher inmitten der Natur.

 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Art.side (@art.side) am

7. Hüseyin Şahin verleiht diesem Hirsch Flügel, als sei er einem Traum entsprungen.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Art.side (@art.side) am

8. Wer wünscht sich nicht solch ein niedliches Rehkitz als Haustier?

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Art.side (@art.side) am

9. Bei diesem traumhaften Blick bekommt man Lust auf eine Runde Fußball.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Art.side (@art.side) am

10. Passend zum Namen „Kız Kulesi“ (auf Deutsch „Jungfrauenturm“) lässt Hüseyin Şahin auf seinem Bild eine Meerjungfrau im Wasser vor dem Turm schwimmen.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Art.side (@art.side) am

11. Ist dieses schwebende Schiff etwa der gefürchtete „fliegende Holländer“?

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Art.side (@art.side) am

12. Eine neue Sicht auf die Welt.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Art.side (@art.side) am

13. Eine Schildkröte, die ein ganzes Haus auf ihrem Panzer trägt.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Art.side (@art.side) am

14. Die französische Insel Mont Saint-Michel schwebt hier über den Wäldern Kappadokiens in der Türkei.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Art.side (@art.side) am

15. Der Tiger gilt im sogenannten Tengrismus, einer polytheistische Religion der alten Völker Zentralasiens, als eleganter Schutzengel des Menschen.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Art.side (@art.side) am

Mit seinen Bildkreationen entführt uns der Künstler Hüseyin Şahin in fremde, aber wundervolle Welten. Er zeigt, dass die Sehnsucht und der Glaube an das Schöne und Mystische auch in der heutigen, aufgeklärten Gesellschaft immer noch bei den Menschen vorhanden ist.

Vorschaubilder: ©Instagram/art.side ©Instagram/art.side

Kommentare

Auch interessant