13 Holzscheiben-DIYs, die dir keiner so schnell nachmacht

In Zeiten von IKEA ist es schwer, die eigenen vier Wände so einzurichten, dass sie sich von der breiten Masse abheben. Hier ein KALLAX-Regal, da eine ALEX-Kommode: Deutsche Haushalte sehen mittlerweile fast alle gleich aus. Doch um eine gewisse Individualität in deine Wohnung einkehren zu lassen, eignen sich verschiedene Do-it-yourself-Projekte – wie beispielsweise aus Holzscheiben – ganz optimal. Mit welchen einzigartigen Holzscheiben-Projekten du nicht nur deiner Wohnung einen rustikalen Charme verleihst, sondern zudem deine Gäste vor Neid förmlich erblassen lässt, erfährst du in diesem Artikel.

pin0

1.) Regal

Ein echter Hingucker ist dieses schwebende Regal. Für dieses DIY muss lediglich ein Metallbügel an der Wand montiert und die Holzscheibe mittels Schrauben daran befestigt werden und schon können Pflanzen, Bücher & Co. darauf platziert werden.

Wie genau das funktioniert, erfährst du hier in englischer Sprache.

pin1

2.) Wandspiegel

Auch bei dieser schönen Idee guckt man gleich ein zweites Mal hin. Dafür wird ein Stück Sperrholz auf die gewünschte Größe gesägt, der Rand nach Belieben mit den Holzscheiben verziert und in der Mitte ein Spiegel aufgeklebt.

Eine englischsprachige Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du hier.

pin2

3.) Türkranz

Ideal für den Herbst ist dieser rustikale Türkranz. Hierbei werden die Holzscheiben auf einem flachen Styroporring beliebig angeordnet und mithilfe einer Heißklebepistole befestigt. Mittels einer Schnur wird der Kranz dann an einem Nagel an der Tür aufgehängt.

Hier wird der Prozess ausführlich auf Englisch erklärt.

pin3

4.) Beistelltisch

Aus einer großen Holzscheibe lässt sich ganz leicht ein einzigartiger Beistelltisch zaubern. Dabei müssen lediglich die Tischbeine an der Unterseite der Holzscheibe montiert werden und schon ist das selbstgemachte Möbelstück fertig.

Eine detailliertere Erklärung kannst du hier in englischer Sprache nachlesen.

pin4

5.) Wanduhr

Damit du die Zeit nie mehr aus den Augen verlierst, lässt sich aus einer Holzscheibe und einem Uhrwerk im Handumdrehen eine schicke Wanduhr basteln. Einfach die Holzscheibe mit den Zahlen von 1 bis 12 versehen, ein Loch in die Mitte bohren und das Uhrwerk installieren.

Was genau du dafür machen musst, erfährst du hier auf Englisch.

pin5

6.) Garderobe

Auch eine Garderobe kann mithilfe von Holzscheiben aufgehübscht werden. Diese müssen dafür einfach auf einem Brett nach Belieben angeordnet und mithilfe einer Heißklebepistole angebracht werden. Anschließend werden die Kleiderhaken wie gewohnt mittels Schrauben an das Brett montiert.

pin6

7.) Wandbild

Sperrholz ergibt, mit Holzscheiben kombiniert, ein einzigartiges Wandbild, welches dem gesamten Raum eine besondere Note verleiht. Dafür müssen zahlreiche Holzscheiben auf einem rechteckigen Stück Sperrholz verteilt und angeklebt werden und schon kann das Meisterwerk an die Wand gehängt werden.

pin7

8.) Schlüsselbrett

Ein DIY-Projekt, das sofort beim Betreten der Wohnung ins Auge fällt, ist das Schlüsselbrett, welches aus einer großen Holzscheibe angefertigt wird. Diese muss lediglich nach Belieben bemalt und mit Löchern versehen werden, in die letztendlich die kleinen Haken eingedreht werden, die die Schlüssel halten.

Ein englischsprachiges Tutorial gibt es hier.

pin8

9.) Glasdekoration

Das mit Abstand interessanteste Exemplar stellt diese individuell gestaltete Glasglocke dar. Dafür muss die der Jahreszeit entsprechende Dekoration in einer großen Glasschale platziert und mittels Kleber befestigt werden. Anschließend wird die Komposition auf die Holzscheibe geklebt.

pin9

10.) Untersetzer

Ein noch einfacheres DIY-Projekt gibt es kaum: Untersetzer aus kleinen Holzscheiben. Diese werden lediglich mit Sandpapier abgeschliffen, nach Belieben mit einem Buchstaben oder anderen Schriftzügen versehen und mit einer wasserfesten Schicht versiegelt.

Jeden einzelnen Schritt für dieses Projekt findest du hier auf englischer Sprache.

pin10

11.) Stiftebecher

Für einen rustikalen Look am Arbeitsplatz sorgt dieser hölzerne Stiftebecher. Dafür wird eine sehr breite Holzscheibe benötigt, in die einfach mehrere Löcher gebohrt werden, sodass die einzelnen Stifte dort hineinpassen.

Eine genaue Anleitung dafür findest du auf dieser Seite.

pin11

12.) Esstisch

Ein Esstisch aus verschieden großen Holzscheiben ist ein echter Hingucker in deinem Esszimmer. Die Holzscheiben werden dafür beliebig auf den Tisch platziert, zunächst einzeln fixiert und anschließend im Ganzen noch einmal versiegelt.

Hier wird dieses DIY-Projekt ausführlich auf Englisch erklärt.

pin12

13.) Platzdeckchen

Auch diese Platzdeckchen eignen sich für das Esszimmer ideal. Dafür werden einfach kleine Holzscheiben auf einem transparenten Plastik-Platzdeckchen oder einem Stück Stoff nach Belieben platziert und mittels Kleber befestigt.

In diesem englischen Tutorial wird dieser Prozess Schritt für Schritt veranschaulicht.

pin13

Mit diesen einzigartigen DIYs wird deine Wohnung zu einem absoluten Hingucker. Für weitere Inspirationen und mehr Individualität findest du hier ausgefallene Deko-Ideen aus Beton und erfährst hier, was du aus deinen alten Tassen alles machen kannst.

Kommentare

Auch interessant