18 clevere Lifehacks und Upcycling-Tricks im Haushalt.

Endlich alles auf einen Blick: die 82 besten „Genialen Tricks“, in einem hochwertigen Buch zusammengefasst. Hier kannst du es bestellen.

In beinahe jedem Haushalt tummeln sich irgendwelche Spezialreiniger, Küchenhelfer und Werkzeuge, die man einmal und dann nie wieder benutzt hat. Schaut man sich einmal auf den bekannten Onlineshop-Portalen um, wird einem schnell klar, dass es einen äußerst lukrativen Markt für unzählige Produkte gibt, die sich in einer einzigen Funktion erschöpfen und ansonsten in den heimischen Schränken und Schubladen bloß Platz wegnehmen.

Zum Glück gibt es aber immer wieder findige Menschen, die zeigen, dass es auch anders geht: Viele Haushaltsgegenstände und Dinge, die wir ohnehin schon in der Wohnung haben, können nämlich sinnvoll zweckentfremdet werden. Da wird aus einer Tasse ein Schleifstein und die leere Pralinenschachtel landet im Eisfach. Das spart Geld und Stauraum. Köpfchen muss man eben haben! 

1.) Deckel von Tupper-Dosen schützen empfindliche Gläser in der Spülmaschine.

pint1

2.) Cola ist ein bewährter Rostlöser.

pint1

3.) Ein Glätteisen bietet schnelle Hilfe, wenn im Kleiderschrank der Hemdkragen zerknittert ist.

pint1

4.) Den Heizkörper putzt man spielend leicht, indem man mit einem Föhn zwischen die Lamellen bläst. Wer möchte, legt einen feuchten Lappen darunter, um den Staub aufzufangen.

pint1

5.) Die Eiswürfelform fehlt? Nimm doch eine leere Pralinenschachtel!

pint1

6.) Fusselrollen eignen sich hervorragend, um Fliegengitter und Lampenschirme abzustauben.

pint1

7.) Kein dicker Daumen dank Wäscheklammer.

pint1

8.) Der raue Keramikboden einer Tasse ist ein effektiver Schleifstein für deine Messer. Scheren schleift man, indem man mit ihnen Alufolie zerschneidet

pint1

9.) Ein Klammerentferner hilft dabei, Schlüssel leichter an den Ring zu stecken.

imgur

10.) Jeder sollte in der Küche eine Wäscheklammer griffbereit halten. 

pint1

11.) Trocknerflusen kann man als Ofenanzünder verwenden, wenn man sie in leere Klorollen steckt. 

pint1

12.) Mit einem Fensterabzieher sind Tierhaare im Teppich Geschichte. Weite tolle Tricks für Hundefreunde findest du hier.

pint1

13.) Reibe Stoffschuhe mit einem Teelicht ein und föhne darüber. Jetzt perlen Schmutz und Wasser einfach an ihnen ab.

pint1

14.) Du bist mit dem Shampoo unzufrieden? Als Putzmittel für glatte Oberflächen ist es immer noch zu gebrauchen.

pint1

15.) Ein alter Backofenrost wird im Kleiderschrank zum praktischen Halstuch- und Krawattenhalter.

pint1

16.) Stehordner schaffen Platz im Vorratsschrank.

pint1

17.) Dieser schicke Handtuchhalter war früher mal eine Gardinenstange. Ideal für kleine Bäder

pint1

18.) Immer mehr Menschen haben inzwischen keine CDs mehr. Bis das Klopapier aus den Haushalten verschwindet, wird es vermutlich noch etwas länger dauern.

pint1

Genial, wie man sich mit simplen Gegenständen behelfen kann, die man sowieso schon zu Hause hat! Selbst vermeintlicher Müll kann sich da noch als clevere Lösung für die Herausforderungen des Alltags erweisen. Noch viel mehr spannende Upcycling-Ideen zeigt dir dieses Video. Lass dich inspirieren!

Noch viel mehr geniale Tricks, Projekte, Haushaltstipps und Ideen findest du in unserem neuen Buch, das du hier bestellen kannst.

Kommentare

Auch interessant