15 Frauen, die ihre grauen Haare nicht mehr färben

Frauen fühlen sich oft dem Druck ausgesetzt, perfekt auszusehen: sei es durch Bilder in den sozialen Medien oder in Modemagazinen. Ein besonders großes Thema für Frauen sind das Älterwerden und die damit verbundenen Nebeneffekte wie Falten und graue Haare.

Jeder Mensch bekommt irgendwann graue Haare oder leidet an Haarausfall. Dieser natürliche Prozess wird besonders bei Frauen jedoch zu einem ständigen Kampf, wenn sie darauf bedacht sind, stets rechtzeitig ihren Haaransatz nachzufärben.

Es gibt aber auch Frauen, die keine Lust mehr auf dieses Gefecht haben und mittlerweile zu ihren grauen Haaren stehen. Die Frauen auf den folgenden Bildern zeigen, dass man sich nicht für das Älter- und Grauwerden schämen muss, sondern dass es wunderschön aussieht.

1.) „Vor fünf Monaten habe ich beschlossen, meine Haare nicht mehr zu färben, und lasse nun meine natürlichen Strähnen wachsen.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Going grey with (grohm)(bray) (@grombre) am

2.) „Vor Kurzem sagte ein Fremder im Supermarkt zu mir, dass meine Haare ihn an ein Stinktier erinnerten. Es machte mich wahnsinnig traurig und unsicher. Ohne dass sie davon wusste, schrieb mir an diesem Abend eine Freundin, dass sie meine Haare so schön fände.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Going grey with (grohm)(bray) (@grombre) am

3.) „Ich versuchte immer, jemand anderes zu sein, und färbte meine Haare. Nun finde ich zu mir selbst und lasse aus diesem Grund auch meine grauen Haare wachsen.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Going grey with (grohm)(bray) (@grombre) am

4.) „Ich hatte anfangs Angst, meine Haare nicht mehr zu färben. Mittlerweile bin ich viel entspannter.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Going grey with (grohm)(bray) (@grombre) am

5.) „Schon in der siebten Klasse bemerkte meine beste Freundin ein graues Haar auf meinem Kopf. Sie taufte es mein Einhornhaar. Heute, mit 27 Jahren, habe ich fast nur noch Einhornhaare.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Going grey with (grohm)(bray) (@grombre) am

6.) „Ich verstehe, dass es nicht für jeden etwas ist, aber ich liebe meine silbernen Strähnen.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Going grey with (grohm)(bray) (@grombre) am

7.) „Ich präsentiere stolz meine silberne Mähne.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Going grey with (grohm)(bray) (@grombre) am

8.) „Jeder scheint sich mit dem Färben von grauen Haaren zu stressen. Ich persönlich fühle mich umso selbstbewusster, je mehr helle Haare ich bekomme.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Going grey with (grohm)(bray) (@grombre) am

9.) „Es ist so schön, wenn man zeigen kann, dass graue Haare natürlich und schön sind.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Going grey with (grohm)(bray) (@grombre) am

10.) „Nach 15 Jahren hörte ich auf, meine Haare zu färben, nachdem ich eine wunderschöne Frau mit grauen Haaren gesehen hatte.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Going grey with (grohm)(bray) (@grombre) am

11.) „Ich bin sehr ungeduldig und wollte nicht darauf warten, bis die Strähnen rausgewachsen sind. Aus diesem Grund schnitt ich meine Haare ganz kurz.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Going grey with (grohm)(bray) (@grombre) am

12.) „Ich traute mich lange nicht, meine natürlichen Haare zu zeigen. Nun bin ich aber sehr froh darüber.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Going grey with (grohm)(bray) (@grombre) am

13.) „Ich bekam schon als junge Erwachsene graue Haare, habe sie aber nie überfärbt. Ich freue mich darüber, immer mehr 'silberne Schwestern' im Internet zu sehen.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Going grey with (grohm)(bray) (@grombre) am

14.) „Nach meinem nächsten Friseurbesuch werden meine gesamten Haare grau sein.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Going grey with (grohm)(bray) (@grombre) am

15.) „Ich liebe es, meine grauen Strähnen in Szene zu setzen.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Going grey with (grohm)(bray) (@grombre) am

Sie sind tolle Vorbilder für alle, die unsicher bezüglich ihres Aussehens sind. Noch mehr Frauen, die ihre wunderschöne, natürliche Haarfarbe zeigen, findest du hier.

Quelle:

vt

Kommentare

Auch interessant