Diese 21 Ideen zur Gartenbeleuchtung tauchen Sommernächte in ein festliches Licht.

Endlich alles auf einen Blick: die 82 besten „Genialen Tricks“, in einem hochwertigen Buch zusammengefasst. Hier kannst du es bestellen.

Wenn sich die laue Abendluft auf den aufgeheizten Boden legt und die Frösche um die Wette quaken, dann beginnt der schönste Teil des Sommers: Gartenfeste mit Freunden, saftige Grillpartys und elegante Hochzeitsfeiern auf der Wiese hinterm Bauernhof.

Mit der richtigen Beleuchtung kann man diesen besonderen Zauber, der nach Anbruch der Dämmerung einsetzt, auf besondere Weise unterstützen. Mal schlicht, mal opulent – in der folgenden Liste findest du einige Ideen für originelle Lichtspiele, die diesen Sommer unvergesslich machen werden.

1.) An Kugelketten hängen die Schraubglas-Windlichter dicht an dicht von einem Gitter herab. Dieser Leuchter setzt einen rustikalen und dennoch stilvollen Akzent im Garten.

pint1

2.) Glühwürmchen gleich leuchten die kleinen Lämpchen dezent aus dem Gebüsch hervor. So kommt die Lichterkette nicht nur an Weihnachten zum Einsatz.

pint1

3.) Etwas ausgefallener ist diese Idee: ein Schwarm hängender Nylonstrumpfhosen, in die Leuchtkugeln platziert wurden. Je mehr dieser Strumpfhosenlichter beieinander hängen, desto imposanter der Effekt.

pint1

4.) Eine Unterwasserkerze? Nicht wirklich. Der Trick besteht darin, ein kleineres Windlicht in ein großes Glas zu stellen und den Zwischenraum dann mit Kies, Grünzeug und Wasser aufzufüllen.

pint1

5.) Fliegende Schirme – diese Idee hat sich in den letzten Jahren zu einem richtigen Hochzeits-Trend entwickelt. Denn während die Schirme tagsüber Schatten spenden, erwachen sie am Abend zu ganz neuem Leben. Aufwendig, aber definitiv ein Glanzpunkt.

pint1

6.) Für die Tischdeko sind Windlichter stets ein zentraler Bestandteil. Bei dieser Variante wird ein leeres Marmeladenglas in eine Papiertüte gesteckt, die dann in eine zweite, etwas gekürzte Papiertüte kommt. In die Tasche, die dabei entsteht, werden frisch geschnittene Wiesenblumen gesteckt.

pint1

7.) Aus Weingläsern werden Mini-Stehlampen. Eine Schablone für den Lampenschirm findest du hier. Allerdings lohnt es sich durchaus, die doppelte Länge zu nehmen, um den Schirm in Ziehharmonikatechnik zu falten.

pint1

8.) Eine Wasserschale mit schwimmenden Äpfeln, die teilweise ausgehöhlt und mit Teelichtern bestückt wurden.

pint1

9.) Den Weg vom Gartentor zur Party begleiten Windlichter aus leeren Konservenbüchsen. Mit Hammer und Nagel kann man diese ganz leicht verzieren. Wer keine Dosen übrig hat, nimmt Papiertüten mit leeren Einmachgläsern.

pint1

10.) Diese Kugeln wurden aus Weinranken geflochten. Alternativ dazu kann man aber auch einen Trick aus Kindertagen anwenden. Wie der geht, erfährst du hier.

pint1

11.) Nicht nur für Sommerfeste, sondern für das ganze Jahr geeignet ist diese Idee mit einer alten Gießkanne.

pint1

12.) Aus den Weinflaschen der letzten Feier kann man sogleich die Beleuchtung für die nächste basteln. Gib ein paar Glassteine in die Flasche und fülle diese mit Lampenöl auf. Nun nimmst du einen dicken Runddocht und befestigst ihn mit einem Stück Kupferrohr an der Flaschenöffnung. Sobald sich der Docht vollgesogen hat, kann man die Weinflaschenfackel anzünden. 

pint1

13.) Leuchtballons kann man entweder kaufen oder mit Knicklichtern selber machen. Ob einfarbig und vereinzelt im Garten verteilt oder als bunter Haufen – diese Idee macht nicht nur bei Kindern Eindruck.

pint1

14.) Gebrauchte Strohhalme sollte man nicht wegwerfen. Abgespült und aneinandergereiht, ergeben sie ein farbenfrohes Tischlicht. 

pint1

15.) Selbst wer einfach nur Spaß haben und ausgelassen feiern möchte, sollte auf die passende Gartendeko nicht verzichten.

pint1

16.) Die bunte Girlande aus kaputten Federbällen macht sofort klar, dass hier Urlaubsstimmung herrscht.

pint1

17.) Durchaus festlich kann hingegen diese Variante aus Pappbechern wirken. Einfach ein kleines Kreuz in den Becherboden ritzen und auf die Lämpchen der Lichterkette stecken.

pint1

18.) Eine Wasserschale aus Teelichtern taucht windstille Abende in eine reizvoll-prickelnde Atmosphäre. 

pint1

19.) Die Anleitung für diese goldglänzende Betonkugel bekommst du Schritt für Schritt in diesem Video erklärt.

pint1

20.) Bei Hochzeitsfesten im Landhausstil darf solch ein Palettenkronleuchter nicht fehlen.

pint1

21.) Antike Deko-Vogelbauer, gefüllt mit Lampionketten, verleihen der sommerlichen Feier einen märchenhaft-orientalischen Glanz. Die Käfige können freilich auch mit mehreren Windlichtern bestückt werden – hier hat sich gezeigt, dass möglichst unterschiedliche Farben und Größen besonders reizvoll sind. 

pint1

„Dämmernd liegt der Sommerabend über Wald und grünen Wiesen ...“, so einst Heinrich Heine. In der Dichtung gelten die hochsommerlichen Abendstunden als die Zeit des Zaubers, der Feen und Elfen – und nicht zuletzt der Liebe. Mit diesen Lichtspielen ist dafür auf alle Fälle der perfekte Rahmen geboten. 

Noch viel mehr geniale Tricks, Projekte, Haushaltstipps und Ideen findest du in unserem aktuellen Buch, das du hier bestellen kannst.

Kommentare

Auch interessant