10 Erledigungen, die du jeden Sonntag tätigen solltest.

Endlich alles auf einen Blick: die 82 besten „Genialen Tricks“, in einem hochwertigen Buch zusammengefasst. Hier kannst du es bestellen.

Wer unter der Woche von der Arbeit nach Hause kommt, hat meist weder die Zeit noch die Motivation, irgendwelche Dinge zu erledigen. Umso wichtiger ist es, den Sonntag dafür zu nutzen, sich auf die kommende Woche vorzubereiten. So vermeidet man unter der Woche unnötigen Stress.

Um deinen Alltagsstress spürbar zu verringern, zeigen dir die folgenden 10 Punkte Dinge, die du jeden Sonntag erledigen solltest.

1.) Kühlschrank ausmisten

pin1

Der geöffnete Joghurt steht tagelang in deinem Kühlschrank, obwohl du ganz genau weißt, dass du ihn nicht mehr essen wirst. Das sollte sich schleunigst ändern! Checke den Kühlschrank sonntags gründlich durch, um Platz für frische Lebensmittel zu schaffen. Vielleicht kann man aus den vernachlässigten Resten ja noch etwas Leckeres zaubern?

2.) Wocheneinkauf planen

pin2

Da du nun Platz für frische und gesunde Lebensmittel geschaffen hast, ist es an der Zeit, diese auch einzukaufen. Dafür solltest du dir für die kommende Woche einen Essensplan erstellen und einen entsprechenden Einkaufszettel schreiben. Kaufst du nun am Wochenbeginn ein, sparst du nicht nur Zeit, weil du alles gleich beisammen hast, sondern auch noch Geld, weil du nur das einkaufst, was du wirklich brauchst.

3.) Vorkochen

pin3

Hast du schon mal etwas von „Meal-Prepping“ gehört? Dieser Trend gewinnt immer mehr an Beliebtheit bei berufstätigen Menschen. Dabei wird die freie Zeit am Sonntag dazu genutzt, die Mahlzeiten für die kommende Arbeitswoche vorzukochen. So bist du in deiner Mittagspause nicht auf ungesundes Fast Food angewiesen und sparst zudem noch Geld.

4.) Outfits planen

pin4

Wer sonntags seine Outfits für die Arbeitswoche zusammenstellt und griffbereit im Kleiderschrank aufbewahrt, erspart sich jeden Morgen möglicherweise eine Menge Zeit und Stress. Da du genau weißt, was du anziehen wirst, kannst du die Zeit, die du normalerweise für die Wahl deines Outfits gebraucht hättest, nun dazu nutzen, um länger zu schlafen oder ausgiebig zu frühstücken.

5.) Frühstück vorbereiten

pin5

Wer montagmorgens gern etwas länger im Bett liegen bleibt, der kann sein Frühstück bereits am Sonntag vorbereiten. Und da du sonntags keinen Zeitdruck hast, kann dein erstes Frühstück der Woche auch mal etwas Ausgefallenes sein. Wie wäre es mit gesunden Muffins oder den allseits beliebten „Overnight-Oats“? Da freut man sich doch gleich viel mehr auf die neue Woche!

6.) Wäsche waschen

pin6

Unter der Woche kommt man leider nur selten dazu, seine schmutzige Wäsche zu waschen. Das führt zwangsläufig dazu, dass sich bis zum Wochenende einiges an Schmutzwäsche ansammelt. Damit dieser Wäscheberg nicht noch größer wird, solltest du jeden Sonntag die Waschmaschine anwerfen – insofern sie nicht zu laut ist und zur Ruhestörung wird. So startest du garantiert frisch in die neue Woche!

7.) Kleiderschrank aufräumen

pin7

Da die Wäsche nun gemacht ist, empfiehlt es sich, gleich noch den Kleiderschrank aufzuräumen. So bekommst du wieder einen besseren Überblick über deine Kleidersammlung und weißt bei der nächsten Outfit-Zusammenstellung direkt Bescheid, welche Teile du miteinander kombinieren kannst.

8.) Handtasche aufräumen

pin8

Wenn du in deiner Handtasche erst wühlen musst, um deinen Wohnungsschlüssel zu finden, dann wird es höchste Zeit, die Tasche einmal gründlich auszumisten. Dabei solltest du sie komplett leeren und nur mit dem füllen, was du unterwegs wirklich benötigst. Das hektische Herumwühlen in der Tasche gehört ab sofort der Vergangenheit an!

9.) Sich selbst verwöhnen

pin9

Bei all dem Stress, den der Arbeitsalltag mit sich bringt, kann es schon mal vorkommen, dass man sich selbst vergisst. Damit du die neue Woche mit einem guten Gefühl starten kannst, solltest du den Sonntagabend dazu nutzen, dich selbst zu verwöhnen. Gönne dir eine Haarkur, lackiere dir die Nägel oder verwöhne deine Haut mit einer feuchtigkeitsspendenden Maske. Dein Äußeres bereitest du somit bestens auf die neue Woche vor!

10.) Spazieren gehen

pin10

Damit du auch mental für die neue Woche gefestigt bist, solltest du sonntags einen entspannenden Spaziergang in der Natur genießen. Dein Vitamin-D-Tank wird so wieder aufgefüllt und dein Kopf wird von all dem Stress und den negativen Gedanken, die sich im Laufe der Woche angesammelt haben, befreit.

Wenn du diese 10 Dinge am Sonntag erledigst, sparst du unter der Woche nicht nur wertvolle Zeit, sondern ersparst dir zudem auch jede Menge Frust und Stress. Dank dieser kleinen Sonntagserledigungen wird deine Arbeitswoche spürbar erleichtert, sodass du dich endlich auf das für dich Wesentliche konzentrieren kannst.

Noch viel mehr geniale Tricks, Projekte, Haushaltstipps und Ideen findest du in unserem aktuellen Buch, das du hier bestellen kannst.

Quelle:

gofeminin

Kommentare

Auch interessant