9 Erfindungen für Schwangere, die keiner braucht, aber jeder will

Schwanger zu sein, ist nicht immer einfach. Die Lieblingsjeans passt nicht mehr, eine angenehme Schlafposition zu finden, ist beinahe unmöglich, und die Übelkeit am Morgen setzt dem Ganzen noch die Krone auf. Da vergisst man schnell, dass eine Schwangerschaft eigentlich etwas Wunderschönes ist: Immerhin wächst dabei ein kleiner Mensch heran. Um den anstrengenden Alltag während der Schwangerschaft ein wenig zu versüßen, gibt es 9 kleine Erfindungen, die man zwar nicht unbedingt braucht, die aber allemal für ein Schmunzeln auf den Lippen sorgen.

1.) Luftmatratze

Gerade im Sommer möchten werdende Mütter aufgrund der Schwangerschaft nicht auf einen Schwimmbadbesuch verzichten. Gemütlich auf einer Luftmatratze auf dem Wasser zu treiben, ist aber mit dem riesigen Babybäuchlein nur bedingt möglich. Mit einer speziell für schwangere Frauen entwickelten Luftmatratze ist das jedoch kein Problem mehr. Diese hat nämlich ein großes Loch in der Mitte, sodass der Babybauch bequem hindurchpasst.

pin1

2.) Babybauch-Hörer

In der 20. Schwangerschaftswoche ist der Gehörsinn eines Babys bereits vollständig entwickelt. Damit es sich bereits im Babybauch an Geräusche oder gar die Lieblingsmusik der Mutter gewöhnt, eignen sich die Babybauch-Kopfhörer ideal. Diese befestigt man einfach am Bauch, steckt den Klinkenstecker in ein Smartphone oder MP3-Player und schon kann es losgehen.

pin2

3.) Klangkugel-Kette

Eine süße Geschenkidee für jede werdende Mutter ist eine Klangkugel-Kette. Die Kette ist so lang, dass die Klangkugel bis zur Mitte des Babybauches reicht. Sobald die werdende Mutter zu laufen beginnt, erzeugt die Klangkugel-Kette eine sanfte Melodie. Das beruhigt nicht nur das Baby im Bauch, sondern sorgt angeblich für eine verstärkte Mutter-Kind-Bindung, da die Klänge sich an dem Laufrhythmus der Mutter orientieren.

pin3

4.) Schwangerschaftskissen

Einen kleinen Menschen im Bauch zu haben, kann ganz schön ermüdend sein. Doch so müde man auch sein mag, dieser große Babybauch lässt einen nur schwer eine angenehme Schlafposition finden. Damit das jedoch leichter fällt, gibt es verschiedene Schwangerschaftskissen. Diese schmiegen sich an die Körperform der werdenden Mutter an und unterstützen ihren Bauchbereich. Zusätzlich werden dadurch auch Hüft- und Rückenschmerzen effektiv gelindert.

pin4

5.) Akupressurarmband

Mehr als 80 % der Frauen leiden in der Anfangszeit ihrer Schwangerschaft unter Morgenübelkeit. Viele von ihnen würden alles dafür geben, eine magische Pille einnehmen zu können, die diese Beschwerden schlagartig lindert. Glücklicherweise gibt es Akupressurarmbänder, die die Druckpunkte auf den Handgelenken nutzen, um die Übelkeit tatsächlich verschwinden zu lassen. Und das gänzlich ohne medizinische Wirkstoffe.

pin5

6.) Hosenerweiterung

Die Lieblingsjeans passt nicht mehr? Kein Problem! Man muss nicht gleich in das nächste Geschäft gehen und Umstandsmode kaufen. Es reicht vollkommen aus, an den bereits vorhandenen Hosen eine dehnbare Hosenerweiterung zu befestigen. Diese wird einfach an der einen Seite am Knopf befestigt und an der anderen Seite durch das Knopfloch deiner Hose gefädelt. Und schon passt sich die Hose durch den Stretch-Stoff an den Babybauch an.

pin6

7.) Tritte-Zähler

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um das Wohlbefinden des Babys zu kontrollieren. Darauf zu achten, wie sich das Baby bewegt und wie oft es tritt, ist eine Variante davon. Selbstverständlich kann man die Anzahl der Tritte auch auf einen Zettel schreiben. Wer jedoch digitale Gadgets präferiert, kann sich einen Tritte-Zähler zulegen. Sobald man einen Tritt spürt, wird der Knopf betätigt. Der Tritte-Zähler dokumentiert dann, wie häufig sich das Baby in einer bestimmten Zeit im Bauch bewegt hat.

pin7

8.) Hebammenstethoskop

Schon seit 1895 wird das Hebammenstethoskop dazu genutzt, den Herzschlag eines noch ungeborenen Babys abzuhören. Dafür muss lediglich die große Öffnung des Stethoskops auf dem Bauch platziert und auf der gegenüberliegenden Seite das Ohr aufgelegt werden. Und schon kann man den Herzschlägen des noch ungeborenen Babys lauschen.

pin8

9.) Verlängerter Rasierer

Für einige alltägliche Situation stellt der große Babybauch eine schwer zu überwindende Hürde dar. Eine davon ist das Rasieren der Beine. Denn dort kommt man mit einem herkömmlichen Rasierer während der Schwangerschaft nur noch sehr schwer heran. Allerdings können Rückenrasierer ganz einfach zweckentfremdet und für die Beine genutzt werden. Diese haben nämlich einen verlängerten Griff, um an schwer zu erreichende Stellen – wie den Rücken – zu gelangen. Genau das Richtige für schwangere Frauen!

pin9

Die Schwangerschaft übersteht eine werdende Mutter sicherlich auch ohne diese Erfindungen. Dennoch kann es ganz hilfreich sein, diese Dinge während der Schwangerschaft zur Hand zu haben. Egal, ob unsinnig oder praktisch: Ein Lächeln zaubern diese 9 Erfindungen einer schwangeren Frau durchaus auf die Lippen.

Quelle:

brightside

Kommentare

Auch interessant