Toll zum Verschenken: 3 selbst gemachte Seifen

Seife selber zu machen, klingt viel komplizierter, als es eigentlich ist. Du brauchst nur ein paar Zutaten und unsere Ideen. Folgende 3 DIY-Seifen sind ideal für diejenigen, die ihre Hände gerne mal verwöhnen, und außerdem sind sie tolle Geschenkideen. 

1.) Orange-Honig-Seife

Dafür brauchst du:

  • Kernseife
  • ca. 150 ml Milch
  • ca. 1 EL Mandelöl
  • Abrieb einer Orange
  • ätherisches Öl
  • ca. 2 EL Honig

Außerdem:

  • kleine Tupperdose
  • Luftpolsterfolie

So geht es:

1.1) Reibe das Stück Kernseife in eine Schüssel.

1.2) Schmilz die Seife über einem heißen Wasserbad.

1.3) Gib Milch, Mandelöl, etwas Abrieb einer Orange und ätherisches Öl mit in die Schüssel und verrühre alles zu einer gleichmäßigen Masse. Füge zum Schluss noch den Honig hinzu.

1.4) Lege ein Stück Luftpolsterfolie in eine kleine Tupperdose und gieße die Seifen-Flüssigkeit hinein. Lasse sie ca. 20 Minuten aushärten. Danach kannst du die Seife aus der Dose lösen und die Folie entfernen.

2.) Zimt-Rolle

Dafür brauchst du:

  • Kernseife
  • ca. 2 EL Mandelöl
  • Zimt
  • ca. 2-3 Tropfen Vanilleöl
  • Seifenfarbe

Außerdem:

  • Alufolie
  • Kastenform
  • weiße Seife

So geht es:

2.1) Lege eine Kastenform bis in etwa ein Drittel ihrer Höhe mit Alufolie aus.

2.2) Schmilz wieder geriebene Kernseife über einem warmen Wasserbad und gib 1 Esslöffel Mandelöl, Zimt, Vanilleöl und Seifenfarbe hinzu. Vermenge alles miteinander.

2.3) Gieße die Seife anschließend in die mit Alufolie ausgelegte Kastenform.

2.4) Streue großzügig Zimt auf die Seife und lass diese danach etwa 10 Minuten aushärten.

2.5) Nimm die Alufolie inklusive Seife aus der Form heraus und schneide sie längs durch.

2.6) Rolle beide Seifen-Streifen ein.

2.7) Vermenge den Rest Mandelöl mit Zimt und bemale die Rolle damit. Gib noch ein paar Spritzer weiße Seife über das fertige Kunstwerk.

3.) Apfel-am-Stiel-Seife

Dafür brauchst du:

  • Kernseife
  • 1 EL Mandelöl
  • ätherisches Öl
  • Seifenfarbe

Außerdem:

  • Eisstiel
  • Silikonknete
  • Apfel
  • grobes Salz

So geht es:

3.1) Forme Silikonknete um einen Apfel herum und lasse die Knete ca. 20 Minuten aushärten.

3.2) Entferne die Knete vom Apfel. Eventuell musst du den Bereich der Öffnung der Knetmasse mit einem scharfen Messer noch ein wenig weiter aufschneiden.

3.3) Schmilz geriebene Kernseife über einem warmen Wasserbad, gib Mandelöl, ätherisches Öl und Seifenfarbe hinzu und vermenge alles miteinander.

3.4) Gieße die flüssige Seife in die Silikonform und lasse sie ca. 20 Minuten aushärten.

3.5) Entferne die Silikonknete und stecke einen Eisstiel in den Seifen-Apfel.

3.6) Tunke den Seifen-Apfel noch einmal in die flüssige Seife und streue etwas grobes Salz rund um den Bereich des Eisstiels.

So einfach kann man also natürliche Seifen selbst herstellen. Ohne künstliche Zusatzstoffe, ohne Plastik und absolut betörend im Duft. Das perfekte Geschenk für alle, die keine Lust auf Supermarkt-Seife aus dem Plastikspender haben.

Kommentare

Auch interessant