LED-Lichterkette & Watte werden zur coolen DIY-Lampe

Schöne Lampen kann man viele kaufen, doch der Haken ist meist, dass man für die schönsten Exemplare tief in die Tasche greifen muss. Doch das muss nicht sein. Stattdessen kannst du mit wenig Material und in wenigen Schritten eine ziemlich coole Lampe kreieren, die einer Discokugel in nichts nachsteht und dein Wohnzimmer definitiv zum Party-Mittelpunkt macht.

Dafür brauchst du:

  • 6 kleine Lampenschirme
  • Heißkleber
  • Schere
  • LED-Lichterkette
  • Watte
  • Schnur

So geht es:

1.) Klebe 6 kleine Lampenschirme mit Heißkleber aneinander.

2.) Stich mit einer Schere vorsichtig Löcher in alle Lampenschirme, sodass du die LED-Lichterkette durchfädeln kannst.

3.) Beklebe nun die Lampenschirme rundherum mit Watte.

4.) Befestige nun noch eine Schnur an den Aufhängungen der Lampenschirme, sodass du die fertige Lampe einfach an die Decke hängen kannst.

5.) Verschließe die Öffnungen der Lampenschirme noch mit Watte.

Nun kannst du die coole Watte-Lampe in ein Zimmer deiner Wahl hängen. Du kannst z.B. dein Wohnzimmer in eine Disco verwandeln, indem du den automatischen Farbwechsel der LED-Lichterkette aktivierst, oder du hängst die flauschige Lampe ins Kinderzimmer. Dort lädt die DIY-Lampe zum Träumen ein und macht das Einschlafen wesentlich einfacher.

Hier findest du die Anleitung für das leuchtende Wandbild vom Geburtstags-Sternenhimmel aus dem Bonusvideo.

Kommentare

Auch interessant