7 Dinge, die dich jeden Tag ein bisschen dümmer machen.

Endlich alles auf einen Blick: die 82 besten „Genialen Tricks“, in einem hochwertigen Buch zusammengefasst. Hier kannst du es bestellen.

Die moderne Gesellschaft und ihre Erfindungen bringen einige Vorteile mit sich – vor allem im Bereich Technik. Allerdings können ebendiese Erfindungen dazu beitragen, dass du nach und nach wichtige Fähigkeiten verlernst, die beispielsweise deine Großeltern noch problemlos beherrschten. Kurz gesagt: Sie machen dich dumm. Welche 7 Erfindungen du daher in Zukunft weniger nutzen solltest, erfährst du in diesem Artikel.

Clayton Parker

1.) Google

pin1

Smartphones, Tablets & Co. ermöglichen es dir, immer und überall mit dem Internet verbunden zu sein. Das bedeutet auch, dass du immer und überall nach Informationen googeln kannst. Da es also nicht mehr notwendig ist, Adressen, Telefonnummern und Ähnliches auswendig zu lernen, machst du dir gar nicht erst die Mühe, dir diese Informationen zu merken. Dadurch lässt deine Merkfähigkeit spürbar nach.

2.) Fitnesstracker

pin2

Dank eines Fitnesstrackers kannst du stets überwachen, wie es um deinen Gesundheitszustand steht. Er zeigt dir die Anzahl deiner Schritte, misst deinen Pulsschlag und gibt dir täglich neue Trainingsempfehlungen. Alles in allem ein nützliches Gerät, oder? Nicht wirklich! Denn dadurch verlernst du, deinen eigenen Körper zu verstehen und genau zu spüren, wann er Bewegung braucht und wann nicht.

3.) Supermärkte

pin3

Welche Obst- und Gemüsesorten wachsen eigentlich zu welcher Jahreszeit in Deutschland? Du weißt es nicht? Das kann daran liegen, dass dein Supermarkt ganzjährig Obst- und Gemüsesorten aus aller Welt anbietet. Daher verlernst du, regional und saisonal einzukaufen. Um heutzutage umweltfreundlich einkaufen zu können, benötigen die meisten daher einen separaten Saisonkalender.

4.) Mindesthaltbarkeitsdatum

pin4

Das Mindesthaltbarkeitsdatum gibt eine grobe Orientierung, bis wann ein Lebensmittel uneingeschränkt genießbar ist. Allerdings verlassen sich die meisten Konsumenten zu sehr auf das Mindesthaltbarkeitsdatum und verlernen dabei, mit ihren eigenen Sinnen zu prüfen, ob ein Lebensmittel verdorben ist oder nicht. Das führt zwangsläufig zu einer unnötigen Lebensmittelverschwendung. Welche 6 Lebensmittel du ohne Bedenken noch über ihr angegebenes Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus konsumieren kannst, erfährst du hier.

5.) Fertiggerichte

pin5

Wenn du oft unterwegs bist oder wenig Zeit hast, greifst auch du sicher öfter mal auf Fast Food zurück. Dadurch verlernst du jedoch nicht nur auf Dauer das Kochen, sondern zudem beeinträchtigst du durch den Konsum von Fast Food deine Lern- und Erinnerungsfähigkeit – das haben zumindest Studien ergeben. Auch die Bildung neuer Neuronen sei durch das ungesunde Essen negativ beeinflusst.

6.) Navigationssysteme

pin6

Wer ständig und überall Navigationssysteme verwendet, statt sich auf seinen Orientierungssinn zu verlassen, läuft Gefahr, sich nicht mehr ohne Hilfsmittel zurechtfinden zu können. Zudem ergab eine Studie, dass Taxifahrer, welche keine Navigationssysteme zum Erreichen eines Ziels nutzten, eine höhere Gehirnleistung aufwiesen. Daraus sei zu schließen, dass die Lern- und Merkfähigkeit deutlich ausgeprägter ist, wenn der eigene Orientierungssinn genutzt wird.

7.) Soziale Medien

pin7

Soziale Medien haben nicht nur einen hohen Suchtfaktor und verstärken das Risiko, an Depressionen zu erkranken, sondern haben Studien zufolge auch einen negativen Einfluss auf die Denkleistung des Menschen. Studenten sollten hierbei verschiedene soziale Medien nutzen und anschließend Rechenaufgaben lösen. Dabei schnitten die Teilnehmer schlechter ab, als zuvor vermutet – allen voran jedoch diejenigen, die ihre eigenen Profilseiten aufriefen.

Auch wenn die genannten Erfindungen verschiedene Fähigkeiten negativ beeinflussen, ist dennoch alles nur halb so schlimm, wie es scheint. Du schwächst und verlernst dadurch zwar einige Fähigkeiten, lernst jedoch auch einige neue dazu – wie beispielsweise das Fotografieren oder das Bearbeiten von Bildern. Ob du durch diese Erfindungen tatsächlich dümmer wirst, hängt daher ganz davon ab, wie und vor allem wie oft du sie nutzt.

Noch viel mehr geniale Tricks, Projekte, Haushaltstipps und Ideen findest du in unserem aktuellen Buch, das du hier bestellen kannst.

Quelle:

utopia

Kommentare

Auch interessant