3 Ideen mit Beton für einen hübschen Garten

Der Garten gilt als zusätzliches Wohnzimmer im Freien. Dementsprechend wichtig ist es vielen Hobby-Gärtnern, ihre grüne Oase mit der richtigen Deko zu verschönern. Am meisten Spaß macht es dabei, die Deko einfach selber zu machen. Hier kommen 3 außergewöhnliche Ideen für deinen Garten, die mit Beton das grüne Fleckchen zu einem zweiten Garten Eden machen.

1.) Bepflanzte Beton-Stiefel

Dafür brauchst du:

  • 1 Paar alte Gummistiefel
  • 2 mit Sand gefüllte Plastikbecher
  • Klebeband
  • Beton
  • Schleifpapier
  • Abdeckband
  • Sprühfarbe

So geht es:

1.1) Mische Beton und befülle damit die Gummistiefel. Das ist perfekt, um abgetragene oder rissige Gummistiefel zu verwenden und nicht einfach nur zu entsorgen. Drücke dann je einen mit Sand gefüllten Plastikbecher in die Mitte des Schafts.

1.2) Fixiere die Stiefelschäfte oben mit Klebeband und lass den Beton aushärten.

1.3) Löse dann das Klebeband ab und nimm die Plastikbecher aus den Gummistiefeln.

1.4) Entferne mit Hilfe eines Cuttermessers bis auf die Sohle alles von den Gummistiefeln.

1.5) Schleife die Beton-Stiefel mit Schleifpapier ab.

1.6) Beklebe die Stiefel mit Abdeckband, lass oben jedoch einen Streifen Beton frei, den du anschließend mit Farbe besprühst.

1.7) Setze die ehemaligen Gummistiefel dekorativ in Szene, indem du sie beispielsweise mit Kordeln verzierst und mit Blumen bestückst – hübsch, oder?

2.) XXL-Beton-Kerzenhalter

Dafür brauchst du:

  • Blechdose
  • Steine
  • Öl
  • großen, flachen Blumentopf
  • Beton
  • Klebeband
  • Kerze
  • Steine zum Dekorieren

So geht es:

2.1) Befülle eine Blechdose mit Steinen und bestreiche die Dose außen mit Öl.

2.2) Nimm einen großen, flachen Blumentopf und bestreiche das Innere mit Öl.

2.3) Mische Beton und fülle ihn in den Blumentopf. Drücke dann die mit Steinen gefüllte Blechdose vorsichtig in die Mitte des Blumentopfs.

2.4) Fixiere den Blumentopf mit Klebeband und lass den Beton dann aushärten.

2.5) Entferne das Klebeband sowie die Blechdose. Drehe den Blumentopf dann um und ziehe ihn vorsichtig vom Beton ab.

2.6) Platziere den Beton-Kerzenhalter nun im Garten, dekoriere ihn nach Belieben mit Steinen und einer Kerze; alternativ kannst du ihn aber auch bepflanzen.

3.) Beton-Schale

Dafür brauchst du:

  • Schutzfolie
  • 1 großes Baumblatt
  • Edding
  • Öl
  • Beton
  • 1 Schale
  • Klarlack

So geht es:

3.1) Lege ein großes Blatt mit der Vorderseite nach unten auf eine Schutzfolie und zeichne die Umrisse nach.

3.2) Bestreiche die Rückseite des Blattes mit Öl.

3.3) Mische Beton und verteile ihn vorsichtig auf dem aufgemalten Blatt auf der Schutzfolie.

3.4) Lege nun das Blatt mit der geölten Seite auf den Beton und drücke es vorsichtig an.

3.5) Lege nun das Betonblatt samt Schutzfolie in eine große Schale und lass den Beton dann aushärten.

3.6) Ziehe das Blatt jetzt vorsichtig vom Beton ab.

3.7) Hebe nun das Betonblatt samt Schutzfolie aus der Schale und besprühe es mit Klarlack. Wenn der Lack getrocknet ist, ist deine Beton-Schale auch schon fertig. Du kannst sie zum Beispiel als Vogeltränke im Garten einsetzen. Alternativ kannst du die Schale aber auch als Tischdekoration nutzen.

Wer hätte gedacht, dass sich Beton so gut zur Gartengestaltung eignet? Mit diesen drei Ideen gibst du deinem Garten auf jeden Fall das gewisse Etwas.

Kommentare

Auch interessant