14 Dinge, die beim Putzen oft übersehen werden.

Endlich alles auf einen Blick: die 82 besten „Genialen Tricks“, in einem hochwertigen Buch zusammengefasst. Hier kannst du es bestellen.

Rund drei Stunden pro Woche verbringt der Durchschnittshaushalt mit Wischen, Saugen und Staubwedeln. Manch einer geht sogar nie ohne Lappen durch die Wohnung, um auch ja jedes Körnchen Schmutz auf der Stelle wegzupolieren. Und doch gibt es ganz banale Dinge, die beim Reinemachen regelmäßig vergessen werden.

Was das ist, unterscheidet sich natürlich bei jedem – jeder hat seine ganz persönlichen blinden Flecken. In der folgenden Liste findest du jedoch bestimmte Bereiche, die erfahrungsgemäß am häufigsten übersehen werden. Vielleicht entdeckst du ja etwas, was auch dir allzu oft „durch die Lappen“ geht?

1.) Sofalehne

Insbesondere Sofas aus Veloursleder oder Mikrofaser werden mit der Zeit „speckig“. Um das zu verhindern, solltest du sie öfter mal mit einer weichen Bürste abfahren – vor allem an der Sitzkante und den Lehnen. Babyfeuchttücher oder ein mildes Shampoo sind zur Reinigung prima geeignet. Achte auf jeden Fall auch auf die Pflegehinweise des Herstellers.

pint1

2.) Klobürste

Klobürsten sind wie die alljährliche Steuererklärung: Man braucht sie, aber keiner will mehr Gedanken als nötig an sie verschwenden. So regelmäßig, wie du das Klo putzt, solltest du jedoch auch deine Klobürste reinigen. Einfach die Bürste ins Klo stecken, eine Tablette Gebissreiniger hinterherwerfen und über Nacht einwirken lassen. Oder du gibst etwas WC-Reiniger auf den Boden deines Bürstenhalters, dann reinigt sich die Klobürste mit jeder Nutzung gewissermaßen von selbst.

pint1

3.) Fernbedienung

Fernbedienung und Telefon hat jeder täglich in der Hand – eine Hand, die eben noch das Taschentuch in die Hosentasche gesteckt oder in die Chipstüte gegriffen hat. Schmutz und Keime fühlen sich auf der angenehmen Plastikhülle pudelwohl. Reibe die Oberflächen daher mit einem nebelfeuchten, fusselfreien Lappen und einem Tropfen Spülmittel ab.

pint1

4.) Herdregler

Soßenspritzer, Mehl, Eier und Fett landen unentwegt auf den Druck- und Drehknöpfen des Herds. Trotzdem hat eine Studie herausgefunden, dass die Herdregler nur äußerst selten richtig abgewischt werden. Lass es nicht noch schlimmer werden und achte vor allem auch auf die Unterseite der Regler, denn die zeigt beim Kochen schließlich nach oben. 

Stove controls

5.) Küchenschrank

Abstauben ist ein Leichtes: Der Staubwedel gleitet über die Oberflächen und zieht den Staub wie ein Magnet an. Das gilt leider nicht für die Küche, denn trotz Dunstabzugshaube lagert sich hier mit der Zeit ein dünner Fettfilm ab, an dem der Staub festklebt. Wie du diesen hartnäckigen Film am besten loswirst, zeigt dir dieser Artikel. Übrigens lohnt es sich auch, jede Woche mindestens ein Küchenschrankfach komplett auszuräumen und kurz durchzuwischen.

pint1

6.) Bettkasten

Auch im Schlafzimmer gibt es Orte, die beim Reinemachen gern vernachlässigt werden. Der Bettkasten zum Beispiel. Dabei sammeln sich gerade hier mit Vorliebe Wollmäuse, die eine Brutstätte für Milben sind. Regel: Wenn das Bett gemacht wird, gleich den Bettkasten saugen.

Ikea Mandal Bed

7.) Vorhänge

Wie oft wäschst du deine Vorhänge? Für manche Menschen gehört das einmal im Jahr zum Pflichtprogramm. Andere waschen sie jedoch erst beim nächsten Umzug. Nicht anders ergeht es dem Duschvorhang im Badezimmer, dabei können sich hier allzu schnell Stock- und Schimmelflecken bilden, die man nur mit einigen Tricks wieder herausbekommt. 

pint1

8.) Perlator

Das Wasser aus dem Hahn ist meist recht kalkhaltig. Kalklösende Reiniger kommen aber zumeist nur an die Oberflächen heran. Da ein verkalkter Perlator den Wasserverbrauch erhöht, solltest du ihm – je nach Härtegrad des Leitungswassers – eine regelmäßige Kur im Essigbad gönnen. 

pint1

9.) Make-up-Pinsel

Make-up-Pinsel und Rasierpinsel werden oft bloß mit Wasser ausgespült. Das reicht jedoch nicht, um sie wirklich sauber zu bekommen, schließlich lagern sich dort Hautschuppen und schmierige Schmutzreste ab. Viele Reinigungsmittel sind hingegen zu aggressiv und können den feinen Härchen schaden. Einige Leute reinigen sie daher mit Shampoo und lauwarmem Wasser, andere empfehlen wiederum, die Pinsel für zwei Stunden in gut verdünntes Essigwasser zu legen. 

pint1

10.) Haarbürste

Auch die Haarbürste wird zu selten geputzt. Die befreit man nämlich am besten jedes Mal nach dem Kämmen von losen Haaren. Das freut auch die Mitbewohner.

I hate...

11.) Überlauf

Wasch- und Spülbecken sind bei dir immer tadellos? Wie sieht es aber mit dem Überlauf aus? Der wird immer wieder vergessen und fängt dann mit der Zeit an zu müffeln. Sprühe etwas WC-Reiniger oder schäumenden Badreiniger hinein und spüle nach einer gewissen Einwirkzeit mit Wasser nach. Es gibt auch für ein paar Euro spezielle Überlauf-Bürsten

pint1

12.) Deko-Kissen

Zurück zum Sofa: Zahllose Sofakissen sind für nichts anderes da, als schön auszusehen, und werden doch regelmäßig beim Hausputz übersehen. Ab in die Waschmaschine

with cover and pillows

13.) Staubsauger

Auch die Putz-Utensilien sollten beim Reinemachen nicht vergessen werden. Verfangen sich zum Beispiel feste Staubkörnchen an der Düse, kann das den Boden zerkratzen.

pint1

14.) Handtasche

„Wenn ich etwas nie wiedersehen möchte, packe ich es einfach in meine Handtasche.“ Dieser Spruch gilt offensichtlich für viele Frauen. Aber Vorsicht: Neben Müll, Einkaufszetteln und kaputten Kugelschreibern könnten sich hier auch noch Dinge verstecken, die man schon lange gesucht hat!

pint1

Man kann es mit der Sauberkeit sicherlich auch übertreiben. Viele der Dinge, die man beim Putzen allzu gern vergisst, sind allerdings ganz schnell nebenbei erledigt und ersparen am Ende ein böses Erwachen. Immerhin heißt die goldene Regel für einen stressfreien Haushalt: Lieber stets ein bisschen, als selten alles auf einmal. Wie der Hausputz noch leichter geht, zeigen dir diese praktischen 33 Tipps, Tricks und Lifehacks.

Noch viel mehr geniale Tricks, Projekte, Haushaltstipps und Ideen findest du in unserem neuen Buch, das du hier bestellen kannst.

Kommentare

Auch interessant