6 Situationen im Haushalt, in denen Backpulver die Lösung ist

Wenn es einen Alleskönner unter den Hausmitteln gibt, dann ist es Backpulver. Dieses Triebmittel ist nicht nur eine unentbehrliche Zutat für viele Kuchen, sondern auch ein extrem nützliches Hilfsmittel in vielen Problemsituationen. Ob es der Kampf gegen Mitesser ist oder eine Geheimwaffe für die Reinigung von Silberschmuck – das Können von Backpulver ist wirklich beeindruckend! Aber sieh selbst, in wie vielen Situationen Backpulver dein Retter sein kann.

1.) Du möchtest Mitesser an der Nase loswerden.

Dafür brauchst du:

  • Backpulver
  • Wasser
  • Zahnbürste

So geht es:

Vermische Backpulver mit Wasser, trage die „Paste“ mit einer Zahnbürste auf deine Nase auf und lasse sie ca. 10 Minuten einwirken. Entferne sie anschließend mit einem Tuch. Tada – deine Mitesser sind verschwunden.

2.) Du hättest gerne wieder richtig saubere Fugen.

Dafür brauchst du:

  • Backpulver
  • 1/2 Zitrone
  • Essig
  • Wasser
  • Putzbürste

So geht es:

Vermische Backpulver mit Wasser, Essig und dem Saft einer halben Zitrone. Dieses Gemisch ist ein richtiger Putzteufel. Es entfernt hartnäckigen Schmutz in den Fliesenfugen. Schrubbe die Fugen damit ab und entferne danach alles mit einem feuchten Lappen. Und schon glänzen die Fugen im Bad wieder.

3.) Du willst angelaufenes Silber wieder zum Glänzen bringen.

Dafür brauchst du:

  • Wasser
  • Backpulver
  • Alufolie

So geht es:

Bringe Wasser in einem Topf zum Kochen und füge Backpulver hinzu. Lege nun das Schmuckstück aus Silber in das Wasser und gib eine Kugel aus zusammengeknüllter Alufolie mit hinein. Lasse das Schmuckstück mindestens für 5 Minuten im Topf. Spüle es danach gut mit Wasser ab und schon glänzt dein Schmuckstück wie neu.

4.) Du brauchst umweltfreundliche Reinigungstabs für die Toilette.

Dafür brauchst du:

  • Backpulver
  • Zitronensäure
  • Spülmittel
  • Eiswürfelform

So geht es:

Vermische Backpulver mit Zitronensäure und Spülmittel. Fülle das Gemisch in eine Eiswürfelform. Lasse die Tabs aushärten und verwende sie bei Bedarf, um Urinstein und anderen Dreck aus der Toilette zu entfernen. Lege die Tabs einfach in die Toilette, warte, bis sie sich zersetzt und ihre Wirkung entfaltet haben und betätige dann die Spülung – und schon ist deine Toilette wieder sauber und riecht gut.

5.) Du willst Achselschweiß und dunkel gefärbte Achseln bekämpfen.

Dafür brauchst du:

  • Backpulver
  • Wasser

So geht es:

Vermenge Backpulver mit Wasser und verreibe das Gemisch unter deinen Achseln. Lasse es etwas einwirken und entferne danach alles wieder mit einem feuchten Tuch. Dunkle Verfärbungen und starker Schweißgeruch gehören ab sofort der Vergangenheit an.

6.) Du möchtest deine Duschbrause entkalken.

Dafür brauchst du:

  • Backpulver
  • Essig
  • Wasser

So geht es:

Vermenge Backpulver mit Essig und Wasser und fülle die Flüssigkeit in ein hohes Gefäß. Lege nun die verkalkte Duschbrause in das Gefäß und lasse sie ruhig über Nacht einwirken. Am nächsten Morgen hat sich der ganze Kalk wie von Zauberhand gelöst und die Brause sieht aus wie neu.

Wusstest du, dass dieses herkömmliche Triebmittel so viel kann? Kauf also am besten das nächste Mal eine extra Packung Backpulver für den Haushalt.

Kommentare

Auch interessant