18 witzige Anführungszeichen

Einst brachte es Bastian Sick mit seiner Glossensammlung „Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod“ zum Bestsellerautor. Kritiker hielten dem Werk jedoch einen etwas hochnäsigen Lehrerhumor vor: Hier konnte sich die Bildungselite einmal kräftig über die Grammatikfehler und die schlechte Rechtschreibung des Pöbels kaputtlachen.

Ganz anders verhält es sich mit den Gänsefüßchen, die der 29-jährige Hans Rusinek auf seinem Instagram-Account awkward_anfuehrungszeichen („peinliche Anführungszeichen“) sammelt. Diese gewinnen ihren Witz dadurch, dass sie nicht direkt falsch sind, aber dem Geschriebenen eine gewisse Doppelbödigkeit verleihen.

Anführungszeichen werden schließlich nicht nur gesetzt, um ein Zitat zu markieren oder um etwas zu betonen. Man verwendet sie auch als ironisches Augenzwinkern oder als Hinweis auf einen anzüglichen Hintersinn. Ein herrlich erfrischender Effekt, wie Hans treffend bemerkt:

„Überall werden wir mit dieser eindimensionalen Werbung voller Handlungsaufforderungen zugeballert. Dann kommen diese Anführungszeichen dazu und auf einmal entwickelt das Ganze etwas Subversives. So entstehen Geschichten im Kopf, die so definitiv nicht gewollt waren.“ 

Viel Spaß mit diesen 18 „charmanten“ Anführungszeichen, die gehörig das Kopfkino anwerfen:

1.) Bist du auch wirklich zu allem bereit?

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von “awkward” (@awkward_anfuehrungszeichen) am

2.) Sind ja sowieso alles nur noch trübe Tassen heutzutage.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von “awkward” (@awkward_anfuehrungszeichen) am

3.) Liebst du Baustellen, stundenlange Staus und Autos, die sich in deinen Sicherheitsabstand zwängen? Dann bist du bei uns genau richtig.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von “awkward” (@awkward_anfuehrungszeichen) am

4.) Vorsicht: „Männer“ bei der Arbeit.

imgur/decorativemooseknuckle

5.) Wachmann Kalupke wird von seinen Kollegen auch „Häuptling Adlerauge“ oder „der Dobermann von Köln“ genannt.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von “awkward” (@awkward_anfuehrungszeichen) am

6.) Nein, dieses Schild stammt nicht vom BER.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von “awkward” (@awkward_anfuehrungszeichen) am

7.) „Es tut uns wirklich 'leid'.“ Zwinker, zwinker.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von “awkward” (@awkward_anfuehrungszeichen) am

8.) Wie sagte Angela Merkel noch gleich? „Das Internet ist für uns alle Neuland.“

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von “awkward” (@awkward_anfuehrungszeichen) am

9.) Hier kommen natürlich nur die „besten“ Zutaten in den Teig.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von “awkward” (@awkward_anfuehrungszeichen) am

10.) Abzocke? Niemals!

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von “awkward” (@awkward_anfuehrungszeichen) am

11.) Mit seinen feinfühligen Fingern beherrscht er die gesamte Klaviatur.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von “awkward” (@awkward_anfuehrungszeichen) am

12.) Du wirst so viele Filmrisse haben, dass du für dich selbst ein Namensschild brauchst.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von “awkward” (@awkward_anfuehrungszeichen) am

13.) Viele haben es schon immer geahnt.

imgur/DrBinkleton

14.) Ob man hier eher auf Latex oder doch klassisch auf Leder steht?

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von “awkward” (@awkward_anfuehrungszeichen) am

15.) „Wir verlegen auch Rohre.“ Schmunzel, kicher, hihi.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von “awkward” (@awkward_anfuehrungszeichen) am

16.) Die Kleinen sind danach wie ausgewechselt: entspannt, glücklich – nur ein bisschen hungrig.

17.) Passiv aggressiv im Voraus.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von “awkward” (@awkward_anfuehrungszeichen) am

18.) Armer Klaus. Selbst wenn er sich noch so sehr anstrengt, kriegt er immer noch eins auf den Deckel.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von “awkward” (@awkward_anfuehrungszeichen) am

Bei manchen dieser Anführungszeichen weiß man nicht, ob sie nicht doch mit Absicht gesetzt wurden. Auf jeden Fall sind sie zum Brüllen komisch – nicht, weil hier jemand gepatzt hat, sondern einfach, weil sie das wildeste Kopfkino entfachen.

Kein Grund, mit dem Lachen aufzuhören! Diese irrwitzigen Straßennamen haben auch ganz schön was zu bieten. Humor kennt kein Pardon.

Kommentare

Auch interessant