15 DIY-Adventskränze der besonderen Art

Die ersten Weihnachtslieder erklingen im Radio und Tannenduft erfüllt den Raum. Eindeutige Anzeichen dafür, dass Weihnachten näherrückt. Höchste Zeit also, den Adventskranz aufzustellen und die Vorweihnachtszeit einzuläuten. Es muss jedoch nicht immer ein klassischer Kranz aus Tannengrün sein.

Auch andere Formen und Materialien können deine Wohnung in ein „Winter Wonderland“ verwandeln. Vielleicht ist ja in der folgenden Liste etwas Inspirierendes dabei. Das Tolle daran ist, dass man die Adventsgestecke mit nur wenigen Materialien selbst basteln kann.

1.) Adventsgesteck aus Christbaumkugeln

pin1

Mit Christbaumkugeln und 4 kleinen Geburtstagskerzen kannst du dir ganz einfach einen Adventskranz zaubern. Um nach dem Anzünden der Kerzen Wachsflecken zu vermeiden, stelle einen Teller oder ein Holzbrettchen unter den Kranz.

2.) Gesteck in der Vase

pin2

Eine durchsichtige Vase, hohe Kerzen und deine Kreativität sind die einzigen „Zutaten“, die du hierfür brauchst. Ob Moos, Tannengrün oder andere natürliche Materialien: Alles ist erlaubt und alles sieht gut aus.

3.) Adventlicher Blumentopf

pin3

Einen klassischen, aber dennoch weniger aufwendigen Adventskranz kannst du mit einem Blumentopf und ein paar grünen Zweigen kreieren. Setze noch ein paar farbliche Akzente und schon hast du ein adventliches Gesteck.

4.) Advent, ganz ohne Tannengrün

pin4

Mit hölzernen Bauklötzchen und niedlichen Dekorationselementen entsteht eine weihnachtliche Landschaft, ganz ohne Tannengrün.

5.) Birke ist die neue Tanne

pin5

Birkenstämme als Unterlage und Schleifen als Dekoration ergeben ein schlichtes, aber dennoch festliches Adventsgesteck.

6.) Adventskranz aus Wolle

pin6

Anstatt Tannengrün um einen Kranz zu wickeln, kannst du es zur Abwechslung mal mit Wolle probieren. Dabei kannst du farblich nach deinem Gusto wählen. Die Kerzen nehmen hier in der Mitte des Kranzes Platz.

7.) Murmeln für die Weihnachtsstimmung

Christbaumkugeln auf einem Teller zu verteilen, ist nichts Neues. Wie wäre es dieses Jahr einmal mit Murmeln aus Holz. So verhindert man definitiv kaputte Kugeln und setzt dennoch einen adventlichen Akzent.

8.) Gugelhupf umfunktionieren

pin7

Anstatt mit Teig kann man seine Kuchenform auch mit Zweigen und Kerzen füllen. Es zeigt sich, dass sich die Form ebenso gut wie ein Kranz eignet, um eine festliche Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen.

9.) Eine Flasche pro Adventssonntag

pin8

Aus leeren Glasflaschen kannst du dir einen rustikalen Adventskranz basteln. Hohe Kerzen mit Zweigen und Nüssen runden das Ganze ab.

10.) Pilze als Adventskerzen

pin9

Wenn du es noch natürlicher haben möchtest, kannst du vier Pilz-Kerzen in alte Übertöpfe stecken und mit Moos und kleinen Christbaumkugeln eine Waldlandschaft entstehen lassen.

11.) Winterlandschaft aus Kork

pin10

Nicht nur aus Holz entstehen schöne Krippen, auch aus Korkplatten kann man eine hübsche Weihnachtslandschaft erschaffen. Schneide mit einem Cutter die gewünschte Weihnachtsbaumform zweimal aus und stecke sie danach ineinander. Auf diese Weise entstehen hübsche 3-D-Figuren.

12.) Plätzchen- und Kerzenhalter in einem

pin11

Für Pragmatiker ist dieser Adventskranz genau das Richtige. Die Tassen dienen nicht nur als Adventskerzenhalter, sondern auch als Gedeck für Plätzchen und Stollen.

13.) „Adventskerzen“ aus Butterpapier

pin12

Windlichter aus Butterpapier passen nicht nur zu lauen Sommernächten, sondern können, mit einer Zahl versehen, auch prima als Adventskalender genutzt werden. 

14.) Kein Kranz, aber dennoch adventlich

pin13

Rustikal, aber dennoch weihnachtlich kommt dieser verzierte Ast daher. Vier Kerzen und Tannenzapfen darauf platziert, und schon kann der Advent beginnen.

15.) Recycelter Adventskranz

pin14

Wer auch für weihnachtliche Zwecke recyceln möchte, kann seine leeren Konservendosen mit Moos befüllen und so aus ihnen Kerzenständer für die vier Adventskerzen basteln.

Wer dieses Jahr von einem klassischen Adventskranz abweichen möchte, findet in dieser Liste sicher etwas Passendes für seinen Geschmack. Weitere Ideen für weihnachtliche Dekoration findest du hier.

Quelle:

wunderweib

Kommentare

Auch interessant