7 Sportübungen, die Paare zu Hause machen können

Mit ziemlicher Sicherheit warst du schon mal verliebt und kennst den Ablauf einer jungen Beziehung: Die meiste Zeit verbringt das turtelnde Paar in enger Zweisamkeit auf der Couch oder im Bett. Was kommt da zu kurz? Genau, ausreichende Bewegung; Matratzensport zählt nicht!
Doch auch in langjährigen Beziehungen laufen Hoffentlich-noch-immer-Verliebte Gefahr, sich nicht ausreichend zu bewegen; zu anstrengend war der Arbeitstag, zu fordernd die Erziehung der Kinder – da scheint ein gemütlicher Abend auf dem kuscheligen Sofa alternativlos zu sein.

Unzureichende Bewegung führt jedoch häufig zu Übergewicht, Übergewicht endet nicht selten in Unzufriedenheit und Unzufriedenheit gipfelt früher oder später in Streitigkeiten, welche eine Partnerschaft belasten und im schlimmsten Fall zerstören können. Um dieses Szenario zu vermeiden, gibt es nur eine Lösung: Sport. So demotivierend dieses fünfbuchstabige Wort auch sein mag, die Umsetzung hilft. Um jedoch nicht allein den inneren Schweinehund besiegen zu müssen, haben wir eine brillante Lösung: Sport zu zweit!

Im Video zeigen wir dir 7 einfache Übungen, mit denen ihr euch als Paar fit halten könnt.

Für diese 7 Übungen braucht ihr wirklich nicht viel Zeit. Sucht euch einfach zwei bis drei Tage pro Woche aus und legt gemeinsam los. Dieses kleine Partner-Workout wird bei regelmäßiger Durchführung nicht nur dafür sorgen, dass jeder von euch sich körperlich besser und damit in seiner eigenen Haut wohler fühlt, sondern es wird euch auch als Paar im wahrsten Sinne des Wortes zusammenschweißen.

Kommentare

Auch interessant