7 Beauty-Trends, die Schönheit ganz ohne OP versprechen

Wenn man denkt, man hätte schon sämtliche Beauty-Trends ausprobiert, kommen schon wieder 7 neue um die Ecke. Diese versprechen, wie schon ihre Vorgänger, den Körper noch besser zu pflegen oder einen im Alltag besonders schick aussehen zu lassen.

Nicht immer scheinen diese Beauty-Trends sinnvoll zu sein. Welche Trends man dieses Jahr auf Instagram & Co. entdecken kann, zeigt dieser Artikel. Ob man sie ausprobieren möchte, bleibt natürlich jedem selbst überlassen.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Vicki Seddon (@neonetwork1) am

1. Magnetische Gesichtsmasken

Gesichtsmasken sind ein beliebtes Mittel, um beispielsweise Pickeln entgegenzuwirken oder der Haut Feuchtigkeit zu spenden. Nach Gel- und Tuchmasken hat nun eine weitere Neuheit den Weg in die Regale der Drogerien gefunden: die magnetische Gesichtsmaske. Diese soll mithilfe eines Magneten Talg und andere Schadstoffe aus der Haut ziehen. Dazu trägt man die Maskenmasse wie gewohnt auf die Haut auf. Nach einer Einwirkzeit nimmt man den beiliegenden Magneten zur Hand und fährt damit so lange über das Gesicht, bis die Maske vollständig entfernt ist.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jenny Hill (@_jennyhill_) am

2. Glasnägel

Auch in Sachen Nagelkunst gibt es einen neuen Trend. Denn die sogenannten „Glass Nails“, auf Deutsch „Glasnägel“, kann man jetzt vermehrt auf Fingernägeln seiner Mitmenschen entdecken. Bei dieser Nagelkunst werden Plättchen auf die Nägel geklebt, die wie gesplittertes Glas aussehen sollen. Das Beste an dieser Art, seine Nägel aufzuhübschen: Man kann es zu Hause selber machen. Denn die „Glassplitter“ müssen nicht einheitlich geklebt werden. Wichtig ist nur, dass die Nägel vorher gereinigt und mit einem Base Coat lackiert werden.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von NAILS (@nailsbychristi) am

3. Gesichts-BH

Der sogenannte „face bra“, auf Deutsch „Gesichts-BH“, soll das neue Anti-Aging-Wunder sein. Der Druck und die Kompression sollen die Fettverbrennung im Gesicht ankurbeln und so das Doppelkinn des Trägers verschwinden lassen. Zudem soll die Gesichtshaut gestrafft und dadurch Falten vorgebeugt werden. Im Gegensatz zu einer Schönheits-OP ist der „face bra“ mit einem Preis von etwa 20 Euro ein wahres Schnäppchen. Ob er auch ähnliche Ergebnisse wie ein plastischer Eingriff erzielt, ist jedoch fraglich.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Wilko & Courts (@wilkoandcourts) am

4. Doppelte „French Nails“

Ein weiterer Trend im Bereich Nagelkunst ist die doppelte French-Maniküre. Der Klassiker wird hier nämlich nicht mit nur einer weißen oder farbigen Spitze aufgetragen, sondern bekommt eine doppelte Linie. Entweder bemalt man den Nagel mit zwei untereinanderliegenden Linien an der Spitze oder man bemalt die Spitze farbig und trägt dann noch Farbe auf den Halbmond des Fingernagels auf.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Stephanie Gardner BSN, RN (@stephg_rn) am

5. Dunkler Lippenstift als Kontrast

Klingt lecker und hat dabei gar keine Kalorien: Nougatfarben auf den Lippen. Dieses Jahr geht der Trend von den Lippenstiften in Pastellfarben hin zu dunkleren Tönen. Besonders bei einem leichten Make-up-Look kann man ein Highlight setzen, indem man für die Lippen einen braunen Farbton wählt.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Helene Kiilerich (@helenekiilerich) am

6. Bräunungspillen

Viele Menschen wünschen sich das ganze Jahr über einen gebräunten Körper. Aus diesem Grund greifen sie zu Lotionen oder Spray-Tans, um ihre Haut künstlich zu bräunen. Nun soll aber eine neue Kapsel dabei helfen, einen sommerlichen „Glow“ zu bekommen, und zwar ohne stundenlanges Sonnenbaden oder Selbstbräuner. Diese Bräunungskapseln enthalten den Mineralstoff Kupfer und den sekundären Pflanzenstoff Lutein.

Diese Kombination soll dafür sorgen, dass die Melatoninproduktion, welche dafür sorgt, dass man durch die Sonne braun wird, angeregt wird. Ganz von allein macht das der Körper natürlich nicht, sodass man die Kapseln nur als Unterstützung einnehmen kann, wenn man sich in die Sonne legt.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Caroline Chetcuti (@chetcuticaroline) am

7. Nasenkorrektur ohne OP

In fünf Minuten eine neue Nase? Das soll mittlerweile mithilfe von Hyaluronsäure möglich sein. Anstatt sich beim Schönheitschirurgen unters Messer zu legen, kann man sich die Flüssigkeit spritzen lassen. Das Ergebnis des etwa 300 Euro teuren Eingriffs soll zwischen sechs und 12 Monate lang halten. Es komme aber immer auf die Ausgangsform der Nase an, ob der Eingriff erfolgreich sei oder nicht, so die Experten.

 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Naomi Danielle Pesyna, NP-C (@theinjectionartist) am

In diesem Video zeigt Dr. Simon Ourian das Vorher und Nachher bei einer Behandlung mit Hyaluronsäure:

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Dr. Simon Ourian - Epione (@simonourianmd1) am

Einige der Beauty-Trends machen auf jeden Fall Lust aufs Ausprobieren. Bei anderen sollte man sich gut überlegen, ob man dem Trend folgen möchte. Aber mal ehrlich: Das Leben wäre doch langweilig, wenn alle Menschen gleich aussehen würden, oder?

Vorschaubilder: ©Instagram/theinjectionartist ©Instagram/nailsbychristi

Kommentare

Auch interessant