15 Menschen, bei denen während der Quarantäne alles andere als Langeweile herrscht

Die Coronakrise zwingt gerade die meisten von uns dazu, den größten Teil des Tages zu Hause zu verbringen. Das kann auf Dauer ganz schön langweilig sein. Aber nicht für die folgenden 15 Menschen. Denn sie lassen sich von der Krise nicht unterkriegen und nutzen ihre Kreativität, um zu zeigen, dass Quarantäne auch Spaß machen kann. Langeweile war gestern!

1.) Fensterbilder

Diese Mutter hat Malerkrepp mosaikartig an ihren Fenstern befestigt und ihre Kinder die einzelnen Formen mit abwaschbaren Stiften bemalen lassen. So sind echte Kunstwerke entstanden. Scheint dann auch noch die Sonne durch die Fenster, erscheinen fantastische Schatten.

It looks similar to one of the doors you can buy. Without the coloured stained glass, of course. from r/Sims4

2.) Schattenspiele

Apropos Schatten: Auch diese Mutter kennt eine schöne Möglichkeit, ihre Kinder zu beschäftigen. Alles, was sie dafür benötigt, sind eine Müsliverpackung, weißes und dunkles Papier sowie eine Taschenlampe. Eine ausführliche Bastelanleitung findest du in englischer Sprache auf diesem Blog.

Übrigens: Hier findest du noch 10 Schattenspiele, für die du neben einer Taschenlampe nur deine Hände benötigst.

Schattenspiele

3.) Gewächshaus

Die Quarantäne bietet auch genügend Zeit, um endlich das Projekt anzufangen, was man seit Ewigkeiten vor sich herschiebt. Das zeigt dieser Mann, der innerhalb einer Woche ein komplettes Gewächshaus in seinem Garten errichtet hat.

Spent the first week of quarantine building this greenhouse, all the beds are 30cm deep. from r/gardening

4.) DIY-Tisch

Da die Läden geschlossen sind, ist Möbel-Shoppen gerade nicht möglich. Aber wie wäre es, mit Materialien, die man bereits zu Hause hat, etwas Schönes zu zaubern? Dieser Mann verwandelte nämlich einzelne Holzplatten in diesen wunderschönen Hingucker.

Hier findest du eine Liste mit 29 Ideen, um aus Resten Tische, Stühle und Co. selbst herzustellen.

THEbigSCHNOZZ

5.) Indoor-Hundehütte

Ja, die Vierbeiner genießen die Quarantänezeit sehr. Nicht nur, weil ihre Herrchen und Frauchen nun stets zu Hause sind, sondern auch, weil sie endlich genügend Zeit haben, um so etwas Schönes wie diese Indoor-Hundehütte für sie zu bauen.

Für alle Katzenmenschen empfehlen wir diese 14 IKEA-Hacks, die jede Katze zum Schnurren bringen.

Indoor Hundehütte

6.) Katzen-Panzer

Oder das Herrchen erlaubt sich, wie in diesem Fall, einfach einen Spaß und kreiert aus mehreren Pappkartons diesen coolen „Panzer“ für seine Katze. Eine wahre Win-win-Situation: Denn immerhin lieben Katzen bekanntlich ihre Kartons.

Katzen-Panzer

7.) Klopapier-Hochsprung

Klopapier ist in den momentanen Krisenzeiten Gold wert. Dieser Mann wollte offensichtlich mit seinem Reichtum angeben. Denn er konnte die Rollen so hoch stapeln, dass seine Katze regelrecht einen Weltrekord im Katzen-Hochsprung aufstellen musste, um die Klopapier-Hürde zu überspringen.

Übrigens: Diese 7 genialen Dinge kannst du aus alten Klopapierrollen machen.

PaoloMemeBeast

8.) Eichhörnchen-Picknick

Die Tierwelt genießt die Zeit ohne Menschen. Das dachte sich auch dieser Mann, der es den Eichhörnchen in seiner Umgebung mit dieser selbstgebauten Picknick-Futterbank ermöglicht, ihren Hunger ungestört zu stillen.

9.) Stickerei

Sticken war schon immer ein sehr beliebtes Hobby. Und gerade jetzt finden viele Menschen die Liebe zu diesem alten Hobby zurück. Wie etwa diese Frau, die passend zum Frühling dieses schöne Blumenmuster gestickt hat.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Liz McDonald (@missliz_art) am

10.) Nadelfilzen

Auch Nadelfilzen erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Also dachte sich diese Frau, sie kombiniert ihr Hobby mit dem Wertvollsten, was es zurzeit auf dem Markt gibt, und filzt eine Rolle Klopapier mit niedlichem Gesicht.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ed Mironiuk (@edmironiuk) am

11.) Miniatur-Häuser

Auch sehr beruhigend und zeitaufwendig ist es, Miniatur-Häuser zu bauen und einzurichten. Dabei wird nämlich jedes Zimmer mit einer Menge Fingerspitzengefühl individuell gestaltet.

Just finished this miniature over the past four days of lockdown... Found out our state will be shut down till the end of April... I'm gonna have a whole apartment block by the time this is over from r/crafts

12.) Eigenes Heimkino

Diese Mutter war traurig, dass sie nun mit ihren Söhnen nicht mehr ins Kino gehen konnte. Doch statt sich darüber zu beschweren, brachte sie das Kino einfach zu sich nach Hause – inklusive Snacks, welche sogar zu einem bezahlbaren Preis zur Verfügung stehen.

13.) Obst-Billard

Nicht nur Kinos, sondern auch Bars und Kneipen haben geschlossen. Billard zu spielen scheint daher beinahe unmöglich. Aber nicht unbedingt! Dieser Mann hat nämlich einfach seinen großen Esstisch in einen Billardtisch verwandelt und benutzt verschiedenes Obst als Billardkugeln.

14.) DIY-Globus

Die Coronakrise lässt die Welt ziemlich grau erscheinen. Doch diese Frau macht sie sich, wie sie ihr gefällt – nämlich kunterbunt. Dafür hat sie einen herkömmlichen Globus weiß angemalt und anschließend mit Malerkrepp die Formen kreiert und mit Acrylfarbe bemalt.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Nick Fauble (@faublehead) am

15.) Transformers-Kostüm

Viele Eltern nutzen die Quarantäne, um endlich wieder mehr Zeit mit der Familie zu verbringen. Auch dieser Vater stärkt mit diesem Projekt nicht nur die Vater-Kind-Beziehung, sondern lebt zudem seine Kreativität aus. Aus einigen Kartons wird hier nämlich im Handumdrehen ein cooles Transformers-Kostüm.

Transformer aus Kartons

Langeweile? Fehlanzeige! Diese Menschen wissen, wie man sie effektiv bekämpft. Alles, was sie benötigen, ist eine grenzenlose Kreativität.

Wie verbringst du die Zeit bei dir zu Hause? Welches Projekt steht als Nächstes auf deiner To-do-Liste?

Quelle:

boredpanda

Kommentare

Auch interessant